Nachmieter nutzt ohne Absprache Eigentum des Vormieters

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

klar verstehe ich deinen frust: aber "miete" wirst du für die küche nicht bekommen. du kannst dir allemal vom vermieter etwas zurückholen, da er verpasst hat, die nachmieter darüber in Kenntnis zu setzen, dass die Küche NICHT teil der wohnung ist... an deiner stelle würde ich gras drüber wachsen lassen, die küche abholen, bei ebay versteigern (falls du sie nicht mehr brauchst) und gut is. sollte die küche jedoch durch den abbau beschädigt sein... hm, dann würde ich auf den rechtsweg verweisen!

der Vermieter ist aus der Sache draussen; er hat das getan worum du ihn gebeten hattest, er hat es dem neuen Mieter mitgeteilt; für ihn war es dann erledigt; er muss sich nicht mehr darum kümmern was Du mit dem Nachmieter ausmachst; der Nachmieter ist auch aus der Sache draussen, da die vereinbarte Frist verstrichen ist und kein Angebot des Nachmieters kam; im übrigen hast Du ihm die Küche unentgeltlich zur Nutzung überlassen; eine Klärung wäre unbedingt vor dem Einzug nötig gewesen;

Mit dem Nachmieter hast Du ja keine Absprache getroffen. (Er wird es so sehen.)
Und wenn der (Nach-)Mieter eine Wohnung mietet und bezahlt, darf er sie auch benutzen.
Ich glaube Du kannst nur Deinem Ex-Vermieter auf die Fuesse treten. Allerdings rechne ich da nicht viele Chancen aus.
Hol es ab solange Du noch kannst!

Hast Du einmal mit dem Vermieter gesprochen? Kann er die Küche nicht übernehmen und an die Nachmieter vermieten?

Ansonsten würde ich den Nachmietern noch einmal eine letzte Frist setzen - entweder zur Zahlung oder zur Vereinbarung eines Abholtermins, andernfalls würde Dein Rechtsanwalt eingeschaltet.

wenn du einen Kaufvertrag hast, dan gehe zum Amtsgericht und lass einen Mahnbescheid erstellen..um den Rest kümmert sich dann eine netter Gerichtsvollzieher..

Du hast 2 Möglichkeiten: Entweder holst du die Küche ab und veräußerst sie anderweitig. Oder du mahnst den Betrag per Gericht an und kannst dann den Gerichtsvollzieher vorbeischicken.

Aber wenn du jetzt schon weißt, daß die Leute Geldschwierigkeiten haben, würde ich davon absehen, denn du bleibst dann auf den ganzen Kosten hängen.

Eine Miete kannst du nicht verlangen, da diese nicht schriftlich vereinbart worden ist und du kannst im nachhinein nicht sagen: Jetzt möchte ich aber eine Miete. Das geht leider nicht.

Du bist am besten damit bedient, wenn du die Küche einfach abholst.

Was möchtest Du wissen?