Nachlassverfahren - Unbekannter Miterbe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn dieser Unbekannte verstorben wäre, würde das Sterbedatum dabei stehen?

Hätte das Nachlassgericht Kenntnis vom seinen Tod, wäre er nicht als Erbe aufgeführt.

Wie könnte ich sonst noch etwas über die Person herausfinden?

Das kann in der Tat recht schwierig werden. Der Erste Versuch wäre mal bei google, facebook und co zu suchen. Auch Telefonbücher / oder die Auskunft kann hilfreich sein. Sofern sie zumindes den Wohnort kennen, hilft ggf. das zuständinge Einwohnermeldeamt. Ansonsten hängt es davon ab, was man schon weiß.

Kommt man überhaupt nicht weiter, kann man auch einen Privatdetektiv oder einen Erbenermittler beauftragen. Das kostet dann natürlich entsprechend Geld.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn da einer als Miterbe aufgeführt ist wird der sicher noch leben, Tote erben nicht. Und eine Krankenakte darfst du ganz sicher nicht einsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?