Nachhilfelehrer als Minijob?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Du eine Dienstleistung anbietest mußt Du kein Kleingewerbe anmelden, sondern beim Finanzamt eine freiberufliche Tätigkeit.

Wenn du ein Kleingewerber anmeldest, musst du dich auch selbst versichern, das würde sich kaum lohnen

Falsch. Sie ist über die Uni und die Familie versichert.

0

lediglich eine Berufshaftpflicht Versicherung würde Sinn machen, wobei sie beim Nachhilfe geben nicht viel kaputt machen kann.

0

Was möchtest Du wissen?