Nachhilfe in München für Englisch

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, also auf alle Fälle würde ich nicht zu einer Nachhilfeschule gehen. Da zahlst du um die 30 Euro und der Nachhilfelehrer bekommt nur 12 Euro davon.

Meist hängt in den Schulen was aus, wenn jemand Nachhilfe geben will oder es gibt extra Nachhilfegruppen an der Schule.

Ich gebe zum Beispiel bei uns an der Schule Nachhilfe, da zahlt der Schüler 12 Euro und ich bekomme auch diese 12 Euro. Ich würde dir gern Nachhilfe geben, bin aber nicht ganz direkt in München ; )

Du kannst mal einen Lehrer fragen, der kann dir oft jemanden vermitteln.

Wenn du echt keinen findest, dann geh trotzdem zu einem Nachhilfeinstitut und nehme zumindest vor Prüfungen Stunden.

Allgemein empfehle ich dir, Englische Filme zu gucken, damit du ein gute Sprachgefühl bekommst. Wenn du das willst, kannst du auch einen Austausch mitmachen, musst du aber nicht. In der Bücherei gibts viele tolle Bücher für jede Jahrgangsstufe zum Üben. Dann kannst du wichtige Grammatikthemen verbessern.

Alles Gute!!! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reiter08
15.10.2011, 14:00

Hey, hast mir schon gut geholfen, ich werd jetzt mal in meiner Umgebung eine Nachhilfegruppe aufsuchen, falls ich in der nächsten Woche keinen Privatnachhilfelehrer finden sollte !

0

Hallo,

mache Aushänge am schwarzen Brett an Gymnasien und an der Uni.

;-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?