Nachhilfe absagen?

8 Antworten

Er sollte dir mal eine schwierigere Aufgabe geben...ohne Grund bezahlen dir deine Eltern bestimmt kein Nachhilfelehrer... bespreche es mit deine Eltern.

Hallo, es ist ja schön, dass du deinen Nachhilfelehrer magst, aber er sollte dir ja auch was vermitteln können. Wenn du sowieso gute Noten hast spar dir dein Geld lieber und nehme dann einen Nachhilfelehrer in Anspruch, wenn du ihn auch wirklich brauchst. Das kannst du ihm auch ruhig so sagen, bei Bedarf kannst du ja auf ihn zurückgreifen - ob du das dann auch tust, kannst du dir immer noch überlegen.

Sage ihm einfach, dass du es genung gut kannst und deshalb nicht mehr weiterhin den Unterricht besuchen möchtest.

5

Aber es kommt doch blöd rüber, wenn ich es schon nach dem 1. Mal sage oder?

0

Angst vor Nachhilfelehrer

heii leute, ich hab echt ein problem und zwar hat meine mom mir heute gesagt ich hab morgen ein probetermin bei einem etwas älteren nachhilfe lehrer aber irgendwie hab ich schiss zu ihm nachhaus zu gehen wer weis was da alles passieren kann....:O sagen kann ich ihr das auch nicht sie wäre total enttäuscht weil ich eh schon schlechte noten schreibe...also was soll ich jetzt tun und ist meine angst berechtigt bitte helft mir!!:(

...zur Frage

Keinen Nachhilfe bedarf wie absagen?

Hallo, ich habe nachher Mathe Nachhilfe. Ich habe das Thema verstanden, allerdings die Arbeit verhauen (Black out). Meine Mutter hat für heute 11 Uhr Nachhilfe engagiert (ohne mein Wissen) und ich habe mit ihr geredet, sie hat gesagt ich soll anrufen und absagen. Nur weiß ich nicht was ich sagen soll. Weil wenn ich sage, dass ich das Thema verstanden habe, weiß ich nicht ob meine Mutter ihm gesagt hat dass ich die Arbeit verhauen habe. Der Kerl kann echt anstrengend sein! Bitte um Hilfe

...zur Frage

Ich kann kein französisch!

Ich habe seit 3 jahren franz verstehe aber kein wort !!! ich weiß nicht was ich machen soll !!!! ich schreibe nur noch schlechte noten ! Auf nachhilfe habe ich keine lust und außerdem wäre es zuteuer !!!

...zur Frage

Nachhilfe - direkt noch mal nach Vergütung fragen?

Hallo.

Ich habe mich heute bei einer Mutter gemeldet, die für Ihren Sohn einen Nachhilfelehrer sucht. Nachhilfe soll in drei Fächern gegeben werden: Mathe, Deutsch und Englisch (zur Info: mir wurde vorher nicht gesagt, dass ich in allen drei Fächern Nachhilfe geben soll..). Ich habe vorsichtig nach der Vergütung gefragt, da ich sonst eigentlich nur in einem Fach Nachhilfe gebe und jetzt etwas überfordert bin, weil die Mutter nun gleichzeitig in allen drei Fächern Nachhilfe haben will. Außerdem wohnt die Familie etwas weiter weg. Sie hat mir jedoch bezüglich der Vergütung nicht geantwortet und ich weiß jetzt nicht, ob es spießig oder aufdringlich rüberkommen würde, wenn ich sie noch einmal darauf ansprechen würde. So, wie es sich angehört hatte, möchte sie erst einmal schauen, wie gut ich mich mache, bevor wir über die Vergütung reden.. Ich würde schon gerne wissen, ob es sich überhaupt für mich lohnen würde, die Nachhilfe anzufangen (auch wenn das vielleicht ein bisschen blöd klingt). Sollte ich sie jetzt doch noch mal konkret auf die Vergütung ansprechen, oder eifnach die Nachhilfe anfangen und hoffen, dass ihre Vorstellunt der Vergütung mit meiner übereinstimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?