Nachhilfe 7€ okay?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, mein Sohn hat vor zwei Jahren Nachhilfe in Mathe gegeben. Das wurde von der Schule aus organisiert, so dass es auch Einheitspreise gab. Die Schüler mussten, wenn ich es recht erinnere, 8 Euro zahlen für 45 Minuten.

Mehr als eine kostenlose Probestunde würde ich nicht geben. 

Viel Freude beim Nachhelfen, ich habe das früher auch gemacht.

90 Minuten 15-20 Euro, darunter wär mir das zu viel Zeit für zu wenig Geld, 7 Euro 45 Mins wär für mich grenzwertig, immerhin hast du in den Fächern ne 1 und gehst in die Oberstufe :D

Joa also meistens werden 10 euro verlangt.... bis 15 Euro kannste noch gehen.... danach wirds dann scho irgendwie dreist
Hoffe ich konnte helfen
LG gaboho

Was möchtest Du wissen?