Nachhaltiger Konsum - Gliederung?

2 Antworten

Hi.

Also erst mal würde ich Nachhaltigkeit definieren, dann Konsum. Nachhaltigkeit empfehle ich Dir die Def von Hanns Carl von Carlowitz, der hat's erfunden.

Bei der Nachhaltigkeit lässt sich das Nachhaltigkeitsdreieck einführen. Und das wäre dann meine Überleitung, dass ich die drei Ecken diskutiere, jeweils auf Konsum bezogen. Vielleicht würde ich das Modell der kritischen Nachhaltigkeit bringen, wobei da 15 min knapp sind.

Mein Ziel wäre, dass ich dem Plenum klar mache, dass ein allzu einseitiger Konsumverzicht, wie ihn gerade die Modegrünen propagieren in unserem System nicht nachhaltig wäre. Weil nur Fokus auf dem Ökologischen.

Schließen würde ich damit, dass eine postmaterialistische kritische Konsumhaltung das mM Beste ist. Also ich würde einfach einen mM vertretbaren Lösungshorizont aufzeigen.

Mein Horizont bliebe auch auf Deutschland bzw. das richtige Europa beschränkt. Erstens wegen Vortragslänge und zweitens wegen Machbarkeit.

  • Was ist Nachhaltigkeit
  • Herkunft aus der Forstwirtschaft
  • Wie unnachhaltig ist unsere Lebensweise
  • Beispiele. Eco-Footprint USA, EU, D, Indien, Somalia
  • Reduzierungspotenzial
  • persönliche Maßnahmen, staatliche Regulierung
  • was ist Ressourcengerechtigkeit
  • Zukunftsoptionen
  • Energie, Verkehr, Reisen, Nahrung, Konsum, Kleidung

Was möchtest Du wissen?