Nachfragetheorie oder Angebotstheorie ik Deutdchland?

2 Antworten

Die Nachfragetheorie nach Keynes wird durch die Öffnung der Grenzen und die Globalisierung der Märkte ad absurdum geführt. 

Eine Steigerung der Nachfrage wirkt sich nur noch in geringem Maße auf die Binnenwirtschaft aus. 

Deswegen kommt hier weitestgehend die Angebotstheorie zum Tragen. 

ich hätte jetzt eher gesagt das es eine Nachfragewirtschaft ist denn der Staat senkt die Steuern im Tief und vergit Bauaufträge z.B. von Schulen, dies hat man meiner Meinung nach 2009 gesehen.

0
@Bolaking99

Natürlich ist der Staat bestrebt, eine möglichst stabile Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen zu erhalten. 

Im Zuge der Finanzkrise brach die Nachfrage ein, was vielen Unternehmen schwer zu schaffen machte. 

Dies jedoch war eine Ausnahmesituation, da sie globale Auswirkungen hatte. 

In den normalen Verläufen jedoch hat die Stimulierung der Binnennachfrage eben nur einen geringen Einfluss auf die Wirtschaft. 

0

Theorien herrschen nicht! Eine Theorie folgt den Umständen und nicht andersrum.

Was möchtest Du wissen?