Nachfrage zur Wohnungseingangstür?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

er kann nicht sagen das er nichts investieren will ,und auf der anderen seite aber miete kassiert. Dafür haben wir gesetzte , eine Tür die man nicht abschließen kann ist ein no go, dann zahlt auch übrigends keine Versicherung bei einem Einbruch, nur mal am rande erwähnt.

Eine Wohnungstüre muss zu benutzen sein. Dazu gehört auch, daß man diese abschließen kann.

Setze Deinem Vermieter schriftlich (!) eine angemessene Frist (z.B. 3 Wochen) zur Behebung des Mangels und kündige eine Mietminderung an.

Wie hoch die Mietminderung ausfallen kann, erfährst Du beim Mieterverein.

Was möchtest Du wissen?