Nachforderung von Erst Erschließungskosten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Belastet wird stets der zum Zeitpunkt deer Rechnungslegung im Grundbuch eingetragene Eigentümer. Sie erwerben das Haus in dem Zustand, in dem Sie dieses zum Zeitpunkt des Kaufverrttgsabschlusses vorgefunden haben; gleiches gilt für den gegewärtigen Zustand der Strasse. Dies ist mit dem Kaufpreis abgegolten. Hinsichtlich weitergehender Regelungen treffen die Beteiligten im notariellen Kaufvertrag interpartis Regelungen, die im Falle eienr anderweitigen Heranziehung die Vertragsbeteiligten verpflichten, sich gegenseitig freizustellen bzw. Beträge zu erstatten; dies gilt dann auch für etwaige Ansprüche des Verkäufers auf Rückerstattung von Vorausleistungen, die an diesen abgetreten werden.

Was möchtest Du wissen?