nachfasten ramadan

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich darf man auch 2 Tage hintereinander freiwillig fasten! Nur nicht zu oft! Im Shaban fasten viele Do. und Sa.! Geht auch Do. und Frei., Fr. und Sa. oder sa. und So.! Nur ist dann gegebenenfalls das Wochenende zu sehr beeinträchtigt, man will sich ja auch mal für Kino oder Meckes verabreden! Viele fasten vom 4. - 9. Schewal "die 6 Tage des Shewal" - wer diE zusätzlich zum Ramadan fastet, dem wird es soo angerechnet, als hätter er das ganze Jahr gefastet! Gehen auch 6 andere Tage im Schewal, aber eigentlich sollte es schon direkt nach dem Fest sein! Wenn Du aber noch tage vom letzten Ramadan nachzfasten hast, wird es Zeit! Eigentlich solltest Du damit bis Radschab fertig sein! Viel Spaß!

selamaleykum, Wenn man nach dem Ramadan also nach dem Fasten Monat (also auch natürlich nach dem Ramadan Fest) anfängt nach zufasten ist es eigentlich kein problem das es zwei Tage hinter einander ist hab ich noch nie gehört?:S Es ist besser so schnell wie möglich nach dem Ramadan das Fasten nachzuholen und in einem ruck, wie du es gesagt hast in einem Stück! Aber hauptsache man holt es irgendwie so schnell wie möglich sein versäumtes Fasten nach!:)

Barak Allahu fiik!

0

Was möchtest Du wissen?