Nachbehandlung Blondieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich benutze von nivea das Intense Repair shampo+spülung...hatte auch recht kaputtes haar und das hat wirklich geholfen...dazu einmal richtig abschneiden und dann klappt das wieder...ich färbe meine haare nicht, daher kann ich dazu nich viel sagen welche farbe die beste ist....ich weiß meine schwester nimmt tönungen und keine richtige farbe...ka ob die verträglicher sind...

Ab warn se schon :D Hat eig nix mit der Farbe an sich zu tun. Die Farbe kann noch so gut sein, wenn die Haare im Eimer sind hilft auch die Beste nich .___.

0

ich hatte mir vor knapp nem Jahr ein Teil meiner Haare blondieren lassen und wollte es dann auch nich mehr... daraufhin hab ich mir die Spitzen schneiden lassen, weil dort, wo die Haare blond waren war alles kaputt.. Hab auch jeden Tag Haarkuren und ähnliches benutzt, aber so richtig hat das nie geholfen. Bin jz wieder komplett braun und auf den Stellen wo blond war, is die Farbe immer schnell wieder runter -.-

Hab mir jz in nem Frisörladen ne Kur gegen Spliss und für Feuchtigkeit (Loreal) gekauft und das is das erste das meine Haare wieder wie Haare anfühlen lässt :-)

Meine Haare fühln sich auch nach Haaren so oder so an xD Sie sind nicht so, wie man das sonst so kennt nach dem blondieren, dass sie sich wie Watte oder so anfühlen auch ohne Kur nich... Nur meine Haare nehmen einfach keine Farbe mehr an -.- aber sie lassen sich wenigstens wieder durchkämmen ... En Monat nach der Blondierung konnte ich das vergessen, ich hab en paar Minuten gebraucht bis meine Haare durch warn , un meine Bürste hatte mehr Haare danach als mein Kopf ... also is schon besser geworden aber naja .. Keine Farbe halt -.-

0

Wenn du jeden Tag Haarkuren nimmst, ist dein Haar wahrscheinlich vollgepumpt mit Silikon, was sihc zwar für eine Weile gut anfühlt aber dein Haar nur noch zusätzlich schädigt. Du solltest darauf achten, dass die Produkte Silikonfrei sind, dann klappt es vll auch wieder mit ner Farbe.

Ich nehme nur Haarkuren von Alverde und ich hab eine Silikonfreie von Garnier :) Also nichts mit Silikon :)

0

Auch wenn die Werbung es dir gerne vorgaukelt, man kann Haare mit Pflegeprodukten nicht "reparieren".

Das Haar an sich ist nichts Lebendiges, dass wieder Gesund werden kann, im endeffekt ist es totes Hornmaterial. In den meisten Spülungen sind Silikone drin, die lassen dein Haar glatt werden und leichter Kämmbar, es wird "geschmiert". Ist aber nur Fake, deine Haare sind nicht wirklich "heile".

Deine Haare sind zerstört durch die Blondierung, du kannst nur versuchen immer weiter drauf zu Färben. Mach ich auch, die Farbe geht schneller aus (auch drunter blondiert) aber es geht....

Also, Haare wieder gesund machen geht nicht (außer unbehandeltes Haar nachwachsen lassen ;) ) nur weiter mit ungesunden Stoffen behandeln, dass es hübsch aussieht.

Das is mir vieeel zu lästig, meine Haare jede Woche zu färben ... Wenn ich das mach haben die Jungs aus meiner Klasse recht : Dann hab ich in nem Jahr ne Glatze xD und das muss nich sein .. Da lass ich mir die echt lieber rauswachsen ;) Sieht zwar aus wie ****** aber naja :D

0
@Axomonster

Das stimmt :) und dann gehts weiter mit tönen oder Henna... färben tu ich mir nich noch einmal an xD

0

Was möchtest Du wissen?