Nachbarskatzen erleichtern sich im Garten was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Katzen sind Freigeister, die kann man schlecht zwingen. Richtig gut kann es denen vermutlich nicht gehen. Aber vielleicht ist das auch ein Vorurteil von mir.

Im Nachbarort gab es ein ähnliches Problem. Dort war es ein älterer Herr, der seine Tiere nicht mehr unter Kontrolle hatte. Es waren ganz normale Europäische Kurzhaarkatzen, (also keine teuren Rasse-Tiere) die sich unkontrolliert vermehrten. Mit dem Mann war gar nicht zu reden, da er ein Sonderling und aggressiv war. 

Die Anwohner haben zur Selbsthilfe gegriffen. Peu à peu haben sie die Katzen verschwinden lassen. Sie wurden nicht entsorgt, sondern in liebevolle Hände vermittelt. Natürlich hätte das keiner zugegeben, wenn man sie gefragt hätte. Aber bis auf 2 kastrierte Tiere waren dann irgendwann alle weg. Da war man sich anscheinend einig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh, das problem kennen wir sehr gut! wir konnten im letzten sommer nicht mal ein fenster auflassen, ohne dass dort auf einmal eine katze vom nachbarn im bett lag. unsere gemeinde/ordnungsamt hat sich zunächst auch sehr ´schnarchig´ verhalten. wir haben uns dann an die lokale zeitung gewandt und die thematisierung unsterilisierter katzen und deren massenhaften auftretens hat zum einen dazu geführt, dass sich auch das örtliche tierheim gleich drangehängt hat, weil es unter hunderten abgegebener katzen nicht mehr kostendeckend arbeiten konnte. zum anderen hat dann auch die gemeinde darauf reagiert, wie zu lesen war.

wie das im einzelnen funktioniert hat, weiß ich nicht; jedenfalls ist nun ruhe und unsere katze streunt ungestört durch unseren garten und der futternapf ist (nur) ihrer.

summa summarum hat es von der thematisierung bis zum ergebnis ca. 1/2 jahr gedauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragt doch mal beim Tierschutz nach, ob die was tun können. So viele Katzen die sich auch noch ungeniert vermehren sind nicht normal. Ihr könnt auch mal beim Ordnungsamt vorsprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whiskay
15.08.2016, 14:44

Haben gesagt sie können nichts machen, nur noch mehr n Anwalt anrufen :/

0

Wende dich an den örtlichen Tierschutzverein. Die Katzen sind bestimmt verwahrlost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?