Nachbarshund greift Menschen und Tiere an

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst es zuerst bei deiner Gemeinde melden. Bei uns ist es so, (ich denke allgemein (gesetzlich) auch), dass man sein Grundstück so sichern muss, dass der dort gehaltene Hund nicht abhauen darf. Wenn ein Hund alleine auf der Strasse gesichtet wird und es wird gemeldet, zahlt der Besitzer 350,-€ Strafe. Hilft es bei der Gemeinde nicht, Polizei anrufen. Wiederholt sich es, würde ich den Hund fangen und zur Tierheim bringen. (Vielleicht könnte er bessere Besitzer bekommen, die sich um ihn kümmern werden.)

Da gibt es folgene Möglichkeiten: Mitteilung an das Ordnungsamt, Anzeige bei der Polizei, Mitteilung an das Veterinäramt oder, falls das alles nichts hilft - Selbstjustiz.

Wende Dich an Eure Kommunalverwaltung.

noch nie gehört...was ist das ? :P

0

Wie legt man eine Ratte schonend um?

Wenn in meinem Keller eine Ratte umher läuft und ich diese mit einer List einfangen konnte, wie bringe ich es dann zu Ende?

Darf ich sie einfach in den Wald werfen?

Da fällt mir ein...

2) Hauskaninchen darf man auch nicht einfach im Wald aussetzen, wieso eigentlich nicht?

...zur Frage

Sollte Staffordshire Terrier "Chico", der zwei Menschen tötete, weiter leben dürfen?

Der Hund "Chico" soll in Hannover in der Wohnung die Besitzerin und ihren Sohn totgebissen haben. Nach dem Obduktionsergebnis wird entschieden, ob "Chico" eingeschläfert wird.

...zur Frage

Hund hat mich gebissen...müsste er eingeschläfert werden?

also, gestern so zu mittag hat mich der nachbarshund in den zeigefinger gebissen...er hat sich geschreckt, weil ich was aufheben wollte..ist mich angesprungen und hat zugeschnappt...ich war beim arzt...mama hat gesagt, ich soll sagen, das war die katze, hab ich auch...Sie hat auch gesagt warum: Wenn das rauskommt, bekommt unser Nachbar eine anzeige und der hund wird eingeschläfert.....stimmt das???

...zur Frage

Wieso haben viele Menschen etwas gegen Veganer?

Hab schonmal so eine ähnliche Frage gestellt. Aber in letzter Zeit ist es mir intensiv sogar auf gutefrage.net aufgefallen. Ich mein ich bin Veganer und hab absolut nichts gegen Leute die Fleisch essen, ich machs halt wegen der Tiere & Umwelt (Gewissen?) aber liebe Fleisch vom Geschmack her trotzdem. Doch wieso regen sich viele Leute die Fleisch essen über Veganer auf?=

...zur Frage

Darf ein Hund nach mehrfachen Bissattacken eingeschläfert werden?

Heute wurde ein Nachbarshund (Border Collie) eingeschläfert weil er mehrere Male Kinder gebissen hat.

Ist das ne Regelung vom Staat oder wie kommt es dazu ?

Darf das getan werden ?

...zur Frage

kann ich das beim Tierschutzverein anonym melden?

Also folgendes, ich wohne ziemlich ländlich, sprich unser "ort" besteht aus 6 Bauernhöfen.. Meine Eltern verstehen sich mit einer Nachbarin außergewöhnlich gut, und leider spielt diese Nachbarin (ich nenne sie mal Tanja) eine große Rolle in der Frage..

Also Tanja hatte jetzt lange Zeit über einen Alten Hund, der jetzt kürzlich leider verstorben ist, da Tanja aber mit ihrer Mutter auf dem Hof alleine ist, (kein Mann) hat sie sich wieder einen neuen Hund angeschafft..

So und nun das Problem: Tanja hat jetzt unterirdisch so Stromleitungen verlegt, und ein passendes Halsband dazu gekauft, dass so bald (Rudi=Hund) mit dem Halsband in die Nähe der Leitung kommt einen Stromschlag bekommt. Sie möchte damit bezwecken dass der Hund nicht auf die Straße rennt.

Meine Eltern haben versucht ihr zu erklären dass das schlecht ist, denn wenn der Hund sich freut und irgendjemandem nachläuft und dann einen schlag bekommt, ja lernt dass er sich nicht freuen soll.

Also haben meine Eltern ihr als alternative eine Laufleine vorgeschlagen, so kann der Hund auch überall hin und kriegt keine Stromschläge.. (Ich habe zwar gehört dass das auch verboten sein soll, aber finde es immer noch besser als diese Stromstöße).

Leider lässt sich Tanja da mal so gar nicht reinreden. Ich finde aber dass das schon irgendwie zur Tierquälerei fällt.. Habe mit meiner Familie darüber gesprochen ob ich sie nicht beim Tierschutzverein hinhängen sollte, was meine Eltern vehement abgestritten haben, denn dann würde ihre gute Beziehung zu Tanja kaputt gehen...

Ich will das aber nicht einfach so hinnehmen und darüber schimpfen aber nichts tun, denn das geht in meinen Augen nicht, nun meine Frage:

Ist das verboten mit den Stromstößen? Kann ich so was auch anonym beim Tierschutzverein angeben und falls ja mit welcher Strafe müsste Tanja dann rechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?