Nachbarshund bellt?

9 Antworten

Hallo,

da gibt es doch eine ziemlich normale Vorgehensweise:

  • zuerst solltet ihr in Ruhe mit dem Nachbarn sprechen und ihm erläutern, dass euch das Hundegebell entsetzlich stört.
  • gleichzeitig solltet ihr ein Bell-Protokoll führen - über einen längeren Zeitraum (von vllt. 14 Tagen). Darin genau aufschreiben wann und wie lange gebellt wird
  • sollte sich aus dem Gespräch keine Besserung ergeben, dann kann man mit Hilfe dieses Bell-Protokolls das Ordnungsamt informieren - das ist dafür zuständig.
  • anhaltende nächtliche Ruhestörungen kann man bei der Polizei melden. Frage ist natürlich, ob ein Hundegebell von wenigen Minuten tatsächlich derart störend ist, dass man diesen Weg beschreiten muss.

Natürlich gilt es auch immer abzuklären, ob es einen Grund für das Gebell gibt. In der Stadt ist es wohl eher weniger der Fall, als es das z.B. auf dem Land wäre, wo es tatsächlich die Aufgabe von Wachhunden ist, auch nachts aufzupassen und ggfs. zu melden.

Gutes Gelingen

Daniela

Hallo.-

"Stell ein Schild auf [ Bellen verboten] vielleicht hilft es.

Wenn du ihn für immer weg haben willst einen Tiefgefrorenen Korken in Mett.

Soll dann nicht mehr bellen nie wieder.

Mit Gruß

Sind das die Nachbarn im gleichen Haus?

Ich würde mir Verbündete suchen, Mieter im Haus des Bellers am besten. Ansonsten Anrainer.

Und sich dann gemeinsam beim Vermieter beschweren. Für den ist das überflüssiger Ärger.

https://www.raisdorfer.de/2015/03/wie-finden-sie-heraus-wer-der-eigentuemer-einer-immobilie-ist/

Die Nachtruhe ist heilig.

Strafanzeige erwägen. Das kommt nicht durch, aber nun muss die Polizei gegen den Lärmer tätig werden, es wirbelt Staub auf.

Ein Nachbar von mir brüllt laut Ruhe, wenn die Musik zu laut ist. Hilft das nicht, beginnt er Posaune zu spielen. Das hat bisher immer funktioniert.

Wie bringt man einen hund zum bellen?

hi... ich habe eine labrador hündin, die 8 monate alt ist. Vorher hatten wir auch einen labrador und der hat immer gebellt, wenn jemand bei uns geklingelt hat oder wir konnten sagen "giblaut" und dann hat er gebellt. die jetzige hündin aisha bellt jedoch nie. es wäre aber sehr wichtig, denn bei unseren nachbarn wurde schon 2 mal eingebrochen. ich bin überzeugt das ist passiert weil die keinen hund haben. bei uns wurde noch nie eingebrochen weil der letzte hund immer gebellt hat. wir haben schon alles versucht: ins gesicht blasen, das ist ihr aber ziemlich egal, in der hand ein wurststückchen halten und es ihr nicht geben bis sie bellt und dann belohnen (sie bellt aber nicht, dann können wir sie auch nicht belohnen)....habt ihr noch tipps für mich wie ich sie zum bellen bringen könnte? vielen dank schon jetzt!!!

...zur Frage

Warum bellt mein Hund ständig ins nichts?

Also mein Hund bellt ständig ins nichts hab auch videos und wenn sie manchmal bellt is es auch so , dass sie selber angst hat als ob sie etwas angreifen möchte. Langsam mach ich mir schon sorgen. Früher hab ich es gar nicht mehr ernst genommen, weil sie das so oft gemacht hat, bis sie einmal gebellt hat und aufeinmal der Gürtel vom Ständer viel. Ich hab schonmal so eine Frage gestellt, weil das nicht das einzige ist, was passiert ist. Am besten liest ihr euch dann nochmal meine vorletzte frage durch. Da steht alles drin was passiert ist. Ich mach mir auch einfach nur sorgen vor was mein Hund so ängstlich ist und was sie dort anbellt. Sie bellt dann immer auf eine ganz bestimmte Stelle. Das find ich schon irgemdwie unheimlich. Heute hat sie schon wieder einmal ins Wohnzimmer gebellt und in dss Zimmer von meinen bruder. Ist das auch schon bei euch passiert ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?