Nachbarschaftsterror.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Diesen Zaun muss man sich nicht gefallen lassen. http://www.callnrw.de/broschuerenser...rtengrenze.pdf) - schon gar nicht ohne Einwilligung des Nachbarn. Für diesen Zaun ist mit Sicherheit eine Baugenehmigung erforderlich. Den entsprechenden Antrag müssen beide Nachbarn unterschreiben.

kommt auf die kommunale Satzung im Bezug auf die Bebauungsordnung an. Kann von Kommune zu Kommune unterscheidlich sein.

0

Das geht gar nicht. Ich würde noch mal so freundlich wie möglich Klartetxt reden, dann schriftlich Konsequenzen androhen und sich mit einem Anwalt beraten.

Einem Grundstückanreiner ist der Zutritt zum eigenen Grundstück zur Pflege und Indstandhaltung seiner Zäune oder Gebaüdeteile deren Aussenseiten sich an das Grundstück anlegen zu gewähren !

Aber nicht bei Grenzbebauung. Dazu muss man 20 cm von der Grenze wegbleiben.

0
@Mariposa68

Tja ich wollte meine Garage nicht direkt auf die Grenze setzen, aber da hat das Amt gesagt hier ist Grenzbebauung vorgesehen also wenn dann auf die Grenze nun steht meine Garage direkt auf der Grenze. Und zwar wirklich mm genau

0

Was möchtest Du wissen?