Nachbarschaftsstreit, habe eine Anzeige bekommen und nun?

14 Antworten

Das klingt absolut nach einem Schuss ins Blaue. Schieß doch zurück und erkläre, dass Du ebenfalls eine Anzeige gemacht hast, weil Du bzw. Dein Mann gestolpert ist und eine Verletzung die Folge ist. Wegen so einer Sache wird strafrechtlich schon mal gar nichts gemacht, weil kein öffentliches Interesse vorliegt. Die Nachbarin kann höchstens versuchen, zivilrechtlich Schadenersatz zu bekommen. Da muss dann aber nachgewiesen werden, dass der Schaden von Euch verursacht wurde. Fingerabdrücke werden nur bei schweren Straftaten veranlasst. Eine einfache Sachbeschädigung veranlasst jeden Polizisten zu einem milden Lächeln. Also abwarten oder zurückschießen.

die gutste muß erstmal beweissen, das du das geschirr kaputt gemacht hast. und wnn es dazu kommt, bei der polizei dazu stellung zu nehen, sagste, wie es gewesen ist. punkt und fertig.

Wahrscheinlich zu geringfügig. Aber wenn man eine Kiste mit dem Fuß "wegtritt", kann schon etwas zerbrechen, das sagt man dann, und man kommt dann selbstverständlich auch für den entstandenen Schaden auf. Aber stillschweigend wieder alles hinräumen - das ist nicht schön.

Haftpflichtversicherung oder Hausratversicherung - wer muss bezahlen?

Aufgrund eines kaputten Schlauches gab es Überschwemmung im Keller. Nachbarn haben beim Aufräumen eine nasse aufgeweichte Kiste hervorgeholt und dabei ist wertvolles Geschirr kaputt gegangen. Welche Versicherung muss das kaputte Geschirr bezahlen? Die Haftpflichtversicherung der Verursacherin des Wasserschadens meint, sie müsse nicht zahlen, da die Verursacherin des Wasserschadens zwar für das Aufweichen der Kiste verantwortlich sei, nicht jedoch für die Ungeschicktheit der Nachbarn.

Welche Versicherung muss bezahlen?

...zur Frage

Fingerabdrücke am Tatort

Was für ein Aufwand ist der Polizei damit verbunden die Fingerabdrücke der Täter am Tatort zu finden, zu sichern und mit denen der Datenbank/der Verdächtigen zu vergleichen. Bei welchen Kriminaldelikten lohnt sich der Aufwand? Und machen das nur Spezialisten oder auch normale Beamte? Wie häufig ist es, dass die Polizei Erfolge durch das Sichern von Fingerabdrücken am Tatort erzielt? Danke vielmals für eure Antworten.

...zur Frage

Rumschreien/Lautstark Streiten - Lärmbelästigung?

Hallo, wir haben seit ca. einem Monat neue Nachbarn. Wir wohnen ein einem Haus und sie wohnen auch in einem Haus. Seit ca. 2 Wochen streiten sie sich jeden(!) Tag zwischen 0 und 2 Uhr Lautstark auf Ungarisch . So dass wir und auch die anderen Nachbarn nicht schlafen können. Wir haben auch schon mit ihnen geredet und sie gebeten das Streiten zu unterlassen aber sie meinten nur wir sollten uns nicht in ihre Probleme einmischen. Was sollen wir jetzt tun ? Amzeigen ? LG

...zur Frage

sucht die Polizei an fahrrädern Fingerabdrücke?!

Halloo, Ich habe heute ein Fahrrad geklaut und es dann woanders abgeschlossen mit einem 1€ Schloss, den man leicht kaputt machen kann abgeschlossen, Der Besitzer vom Fahrrad stand vor dem Fahrrad und rief die Polizei an, schließlich kamen sie auch, meine Fingerabdrücke sind auch bei der Polizei.. Meine frage an euch, BITTE BEANTWORTET SIE MIR SCHNELL!! IST HEUTE PASSIERT!! Wird die Polizei das Fahrrad einfach aufknacken und es dem Besitzer geben und Gut ist alles? oder wird die Polizei das aufknacken, nach Fingerabdrücken nach schauen und dann dem Besitzer geben? ich hab so eine ANGST :( Bitte beantwortet sie mir was sie machen werden wenn jemand eine Ahnung hat :( will keine Antworten mit ''hättest dus garnicht machen sollen'' hab es auch Gerafft, wird niemals mehr vorkommen :( BITTE SCHNELL EINE ANTWORT!! :(

...zur Frage

Pakete von Nachbarn annehmen, meine Pflicht?

Guten Tag Leute,

über mir wohnt eine Nachbarin mittleren Alters. Vor 3 Wochen kam ein Paket von ihr an, welches ich angenommen habe, da die Nachbarin nicht zu Hause war. Dies stellte sich als Fehler heraus. Diese Furie klingelte bei mir Sturm und hat mich total fertig gemacht und angeschnauzt, dass ich gefälligst keine Pakete von ihr annehmen solle, da es ihr privates Eigentum sei.

Ich nahm das Paket, pfefferte es ihr um die Ohren, sagte "Gern geschehen" und schlug die Tür zu.

Nun kam vor paar Tagen ein weiteres Paket von ihr an, welches ich bewusst abgelehnt hatte. Gegen 19 Uhr kam meine Nachbarin, klingelte wieder Sturm und motzte mich an, weshalb ich ihr Paket nicht angenommen hätte, da es ein wichtiges Geburstagsgeschenk sei, und sie es für morgen brauche. Ich dachte mir platzt der Kragen! Ich sagte ihr, dass ich nie wieder mehr Pakete von ihr annehmen werde. Daraufhin entgegnete sie mir damit, dass ich gefälligst wissen soll, welche Pakete ich anzunehmen habe und welche nicht. Ich fing an zu lachen, sagte ihr, dass ich keinen Röntgenblick besäße und sehen könne, ob sich im Paket ein Vibrator, oder ein nettes Geschenk befände. Daraufhin drohte ich ihr mit der Polizei und knallte die Tür zu, da ich der Trulla sonst an die Gurgel gesprungen wäre.

Heute kam wieder ein Paket an, welches ich abgelehnt habe. Nun weiß ich nicht, ob die Alte wieder angerannt kommt. Wie soll ich mich verhalten? Ist es meine Pflicht fremde Pakete anzunehmen? Ich finde, dass ich richtig gehandelt habe. Ich denke mal, dass jeder nach der ersten Annmache die darauffolgenden Pakete verweigert hätte!

...zur Frage

Muss ich jetzt Angst vor einer Anzeige haben?

Hallo undzwar habe ich letztends was mit meinen Freunden gemacht und dabei wurde von einem sein Handy zerstört aber keiner weiß wer es war also war heute der Vater mit dem jungen dessen Handy kaputt ist vor meiner Haustür und hat mich gefragt ob ich es war und so und er meinte er geht dann zur Polizei wenn es keiner zugibt wegen Fingerabdrücke und so aber ich war es nicht aber habe jetzt trotzdem Angst Probleme zu haben weil meine Fingerabdrücke auch auf dem Handy sind weil ich mir das kaputte Handy angeschaut habe deshalb wollte ich fragen ob die Polizei sowas herausfindet und ob ich Angst haben muss vor Anzeige obwohl ich es nicht war (sorry für rechtschreibung)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?