Nachbarn Vermieter zu laut

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Muss schon sagen hast ja teilweise richtig lustige Antworten bekommen. Ich würde Dir auch raten zu einem Anwalt zu gehen. Es ist wirklich darüber nach zu denken, ob hier nicht auch eine Mietminderung in betracht kommt. Der Lärm scheint ja ständig da zu sein, und das berechtigt unter Umständen schon eine Mietminderung.

Aussagen wie hier gemacht Du wusstest doch vorher das die Kinder haben ist ja erstens nicht gesagt und zweitens wusstest du sicherlich nicht das dies zur dauer Lärmbelästigung führt.

Danke wenigstens einer der mich versteht! Ein Kind sollte normalerweise um 2 oder 3 Uhr Nacht schlafen vorallem in dem Alter. Jede Nacht nicht schlafen können und müde zur arbeit gehen ist echt ein schreckliches Gefühl was ich echt niemanden wünsche.

0

Bei Kindern in dem Alter kann es immer wieder mal vorkommen, daß sie z.B. nachts mal weinen, aber ständig laut, das geht nicht. außerdem schlafen sie , wenn sie so klein ist, allgemein nachts. Mach den Vermieter nochmal in aller Deutlichkeit darauf aufmerksam, daß das Ruhestörung ist u. er es auf Dauer abschaffen muß. Natürlich will man nicht gleich wieder ausziehen, aber dauernd dem Lärm ausgesetzt zu sein u. dann noch die hohe Miete, wäre vielleicht zu überlegen, . Erkundige dich mal bei einem Anwalt für Mietrecht, oder einem Mieterbund, was ihr dagegen machen könnt

Es kommt immer auf die Art der Lautstärke an! Dass Kleinkinder nachts auch mal schreien oder weinen, kann Dein Nachbar (Vermieter) sicherlich nur schwer verhindern, und da kannst Du auch nichts gegen machen. Allerdings kann er schon dafür sorgen, dass die Kinder nachts nicht mehr rumtrampeln und rumtoben, sondern ab bestimmten Zeiten ins Bett gehören. Vielleicht hilft ja ein klärendes, aber nettes Gespräch!

Das ist kein normales weinen. Letze Nacht z. B. haben die Kinder um 1 Uhr (!) rumgekichert . Von den Eltern, kein Mucks. Aber dann hab ich ein Tramplen von der Mutter der Kinder gehört, danach hat ein Kind nur geschrien. Die ganze Nacht. Das sollte man doch in Griff bekommen oder? Normales schreien verstehe ich ja, oder weinen, Kinder weinen nunmal. Aber dann sollten sich die Eltern auch darum kümmern, dass das Kind eben glücklich ist und nicht mehr rumheult. Sie selbst merken das anscheinend gar nicht, auch Gespräche haben nicht geholfen..

1
@dreamspace

Ja, aber ich fürchte, mehr kannst Du da nicht wirklich machen. Kinder schreien nun mal und man kann ihnen den Mund ja nachts nicht mit Pattex zukleben. Der Kleine von meiner Freundin hat auch manchmal nächtelang durchgeflennt, als er noch klein war. Es wäre was anderes, wenn die Eltern mitten in der Nacht noch laute Musik einschalten oder laut rumgröhlen würden, aber bei Kindern kannst Du kaum was machen.

0

Zimmerlautstärke, Nachbar beschwert sich bei vermieter, dünne Wände

hallo, ich wohne seit 10 jahren in derselben Mietwohnung. Vor 4 Wochen ist ein neuer mieter eingezogen. die wände der angrenzenden wohnungen sind sehr dünn. die wohngeräusche werden fast ungefiltert übertragen. bisher gab es mit keinem mieter probleme. seit 3 wochen beschwert sich der neue mieter bei mir und meinem vermieter. als beweis legt er ein lärmprotokoll vor. ich arbeite häufig nachts (22-3 uhr) mit meinem pc und nebenbei läuft sehr leise ein fernseher (tv-karte). selbst die leiseste einstellung ist dem mieter zu laut. ich argumentiere mit zimmerlautstärke und zu dünnen wänden. der mieter droht mit klage. was tun ??

...zur Frage

Wie kann ich mit lauten Nachbarn am besten umgehen?

Seit Herbst letzten Jahres wohnen 2 Studentinnen in der Wohnung unter mir. Seit die beiden Damen eingezogen sind, ist dort täglich krach mit dem ich mich schon irgendwie abgefunden habe, da das Haus etwas älter und hellhörig ist. Eine der beiden kommt nachts nach Hause und trampelt durch die Wohnung, weswegen ich nachts (mit Ohrstöppseln und Serie, damit ich sie nicht so laut höre) teilweise hoch schrecke. Nun beginnt die Sommerzeit und die Damen haben Ihren Balkon unter meinem Wohn-/Schlafzimmer und nutzen diesen natürlich auch täglich. Das ist zwar manchmal echt laut aber ich beschwere mich da nicht wenn es nach 22 Uhr still ist. Doch mittlerweile ist es selbst nach 22 Uhr sehr laut. Sprich sie unterhalten sich sehr laut und kreischen teilweise beim Lachen. nachdem um 23:30 Uhr ruhe war weil sie schlafen gegangen sind, konnte ich auch schlafen. Habe am nächsten Tag freundlich darum geben, dass man nach 22 Uhr bitte die Gesprächslautstärke reduzieren soll, weil ich um 5:30 Uhr aufstehen muss. Sie meinte darauf, dass sie hier im Haus eh nichts hören und das berücksichtigen werden. Sie dachte es wäre Zimmerlautstärke gewesen...

3 Tage (heute) komme ich nach Hause und muss erleben dass unter mir eine kleine Studentenparty läuft, in der laute Musik läuft, es unter meinem Fenster gegrillt wird und nun ca. 6 Leute auf dem Balkon rumschreien und feier. Ich möchte echt keine Spaßbremse sein aber ist Sonntag und nach einer anstrengende Woche möchte ich gerne wenigstens an einem Tag etwas Ruhe haben. Seit 19 Uhr wurde der Fernseher/Radio nun so laut gestellt, dass man es in meiner Wohnung auch hört. Fenster kann ich wegen des Lärms und des Grillrauchs nicht öffnen.

Ich würde gerne Vorschläge haben wie ich am besten mit der Situation umgehen möchte, ich gedenke so oder so aufgrund des Lärmes auszuziehen, doch ich möchte es mir auch nicht mit den beiden Damen verscherzen.

Vielen Dank für Eure Hilfe :-)

...zur Frage

Warum so hunger am morgen?

Habe seit gestern morgen immer extrem starken hunger morgens und wache um 5 uhr auf
Gestern sogar um 3 uhr nachts und konnte nicht mehr schlafen
Am samstag bin ich von tokyo nach zürich geflogen ( 12h)
Ist das der jetlag? Wann wird sich es wieder normalisieren? Auch meinen schlafrythmus?

...zur Frage

Haus mit Garten und Schwimmteich , Pflege?

Ein Haus (efh) mit großem Garten und Schwimmteich wird vermietet. Bei den Betriebskosten wäre laut Vermieter die Pflege der Anlage von profis vorgesehen. Die Mieter (in spe) möchten dies selbst machen. Ist es zu empfehlen darauf einzugehen? Hat Jemand Erfahrungen damit?

...zur Frage

Mietrecht Vermieter macht nachts ohne Anmeldung Feuer ?

Guten Abend...Wir haben ein Problem mit dem Vermieter. Wir wohnen in einem 4 Parteien Haus mit großem Grundstück/Garten...Nun ist es so das von Anfang an der Garten als Bauschutt Ablage vom Vermieter genutzt wird. Der Sohn vom Vermieter sitzt regelmäßig Nachts 22.uhr bis 5 Uhr morgens im Garten macht Feuer mit Freunden...Im Sommer ist das sehr schön wenn der Rauch nachts durch das offene Fenster zieht. Man wird wach bekommt Panik das es im Haus brennt... weil Wer macht unangemeldet Nachts ein offenes Feuer. Es wohnen auch Kinder im Haus ich selbst habe einen 11 jährigen Sohn der gerne im Garten spielen würde . Das ist mir allerdings zu gefährlich da der Bauschutt weder abgesperrt ist noch weiß ich ob da nicht mal wieder heiße Glut vom nächtlichen Saufgelager des Sohnes vom Vermieter ist. In meinem Mietvertrag steht allerdings nix vom Garten aber genau das war ausschlaggebend für mich wegen meinem Kind und unserem Hund...Meine Frage ist nun darf der Sohn des VermietersVermieters nachts im Garten ein offenes Lagerfeuer machen ohne feuerstelle? Und wie kann ich mich ggf. wehren.?

...zur Frage

Ruhestörung - Wie laut darf ich sein?

Ich habe ziemlich anstrengende Nachbarn. Sie hören einfach alles und beschweren sich ständig darüber, dass ich und meine Mutter zu laut sein. Sie beschweren sich und behaupten sie könnten uns GEHEN HÖREN! Meine Mutter und ich wiegen beide um die 50kg und trampeln nicht, das ist einfach unmöglich. Neulich habe ich um 17 Uhr nach dem Sport mal für einen Song die Musik aufgedreht und etwa bei der Mitte des Liedes klingelte es schon, ich musste die Musik SOFORT ausmachen, konnte nicht mal das Lied zu Ende hören. Wie laut darf man sein? Darf ich nicht einmal im Monat oder so ein Lied laut hören? Das ist doch wirklich übertrieben, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?