Nachbarn haben zu laute Musik was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

lauter Bass - und dann so lange ist natürlich etwas, daß auf Dauer krank macht und das musste Dir auch nicht bieten lassen ! allerdings halte ich es nicht für sinnvoll, eine Mietminderung anzustreben, denn was hast Du davon, wenn Du nurr geringfügig weniger Miete zahlst, aber der Lärm nicht aufhört ? und genau das ist bei Deinen Nachbarn ja leider der Fall.

daher mein Rat :

such Dir eine neue Bude, zieh da aus oder Du wirst Deines Lebens nicht meghr froh ! ich weiss, wovon ich rede, denn auch ich hab asoziale, miese Nachbarn :

alle knallen die Türen zu und dann laute Kleinkinder mit Narrenfreiheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
19.03.2016, 09:19

vielen lieben Dank für das Sternchen

0

Beim nächsten Mal könntest DU die Polizei rufen und eine Anzeige wegen ruhestörendem Lärm machen. Dann informierst Du den Vermieter, dass es wiederholt zur Ruhestörung gekommen ist und bittest darum, dass die allgemein übliche Hausordnung durchgesetzt wird, da Du Dich in Deiner Wohnqualität beeinträchtigt siehst. Kündige eine Mietminderung an, falls sich die Situation nicht ändert. Wir haben auf diese Weise erreicht, dass ein Mieter bekiffter und alkoholisierter Mieter ausziehen musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere schriftlich den Vermieter, was denn sonst?

Wenn er nicht dafür sorgt, dass das aufhört, kannst Du Mietminderung ankündigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere den Vermieter oder ruf die Polizei wegen Ruhestörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?