Nachbarn beschweren sich wegen angeblichen Lärm!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermieter oder ihr ruft mal die polizei, denn das was die machen ist Ruhestörung;)

da es nach 22 Uhr ist,kannst du die Polizei holen.Außerdem würde ich noch morgen oder Montag den Vermieter Bescheid geben,das sie es unterlassen sollen euch aus den Bett zu holen.Wir hatten auch mal so ein ähnliches Problem.Bei uns war es ein junger Mann der wahrscheinlich immer bekifft war und meinte wir würden nachts Türen knallen.Der Vermieter hatte uns geraten zur Polizei zu gehen,weil er ihn erst dann eine Abmahnung oder Kündigung schicken kann meinte er.

Na da würde ich mal umgekehrt mit der Polizei drohen. Wenn ihr schlaft könnt ihr schlecht Lärm machen. Dann ist das was die Nachbarn machen eine Ruhestörung

Nachbar klopft beim Nachbarn an die Decke

Hallo, Nachbar gegenüber hört ab und zu mal Musik, wovon ich in meiner Wohnung nichts höre. Nun ist das aber so, dass der Nachbar unter meinem Nachbarn manchmal mit dem Besen o.ä. gegen die Decke klopft. Habe mich beim letzten Mal total erschrocken, weil es so laut war.

Was macht man denn in so einer Situation? Das Klopfen ist nebenbei bemerkt nicht an mich gerichtet, aber es stört total, da ich den Nachbarn gegenüber ja nicht höre. Weder ihn noch die Musik.

...zur Frage

muss die polizei wen sie vor der haustür klopft, sagen "hier ist die polizei!"?

ich wohne in einem mehrfamilienhaus. mein freund hat seit längerm viel mit der polizei zu tun (zwecks betrug) hatten auch schon vor 2-3 monaten eine hausdurchsuchung seit dem klingelt und klopft es sehr häufig bei uns an der tür... da wir im 2 stock wohnen muss man rein tehoretisch erst ma unten klingeln, dann geht man im normalfall an die sprechan lage und fragt wer dort ist, bei uns sieht das nicht so aus... bei uns stehen se dann schon oben im 2.stock vor der tür un klopfen (erst bei uns dann bei nachbarn) wissen nie genau wer es ist und machen deswegen nicht die tür auf und verhalten uns sehr leise.

und so komme ich zu meiner frage

... wenn es die polizei ist , müssen die es dann auch sagen wenn sie klopfen?????

würde mich sehr freuen wenn hier normale antworten kommen und keine spaßantworten dankeee

...zur Frage

Ab wann können die Nachbarn die Polizei rufen, weil wir zu laut sind?

unser nachbar klopft schon mit dem besen wenn wir laut reden aber wann kann er denn die polizei rufen weil er hat gesagt dass er das noch macht?

...zur Frage

Probleme / Beschwerden mit "alter" Nachbarin unter mir!

Hallo Zusammen,

vielleicht war von euch ja schonmal jemand in der Situation und hat ein paar Tipps.

Ich wohne seit gut einem Jahr in meiner ersten eigenen Wohnung und habe seither immer mal wieder Probleme mit meiner Nachbarin unter mir. Sie beschwert sich ich würde "immer" Lärm machen und sie könne deswegen nicht schlafen und wacht nachts darum regelmässig auf.

Ich habe kurz nach meinem Einzug noch um ca. 21Uhr 2 Löcher in die Wand gebohrt, was aber auch das einizge war, dafür habe ich mich aber entschuldigt, wir wollten eben schnell alles fertig aufbauen. Ich arbeite den ganzen Tag, komme spät nach Hause. Ich bin auch nicht jeden Tag in der Wohnung, da ich öfter bei meinem Freund bin. Wenn ich Musik höre od TV schaue etc., dann nur Zimmerlautstärke.

Heute morgen dann wieder eine Beschwerde, wir wären nachts um 2Uhr so laut gewesen und hätten Krach gemacht, dass sie aufgewacht ist. Wir müssen beide früh raus, weshalb ich/wir meist spätens um 23-24Uhr schlafen, das einzige was sie gehört haben kann ist dass einer von uns zur Toilette ging (aber das kann man uns wohl kaum verbieten?). Zudem ist mein Freund auch nur 1-2mal die Woche da.

Meine Nachbarin ist älter (ca. 70) und hat einfach den ganzen Tag nichts zu tun. Sie beobachtet auch nur zu gerne die Nachbarn ums Haus, was die machen etc. An ein "normales Gespräch" ist zudem nicht zu denken. Sie war von der ersten Sekunde an auf Krawall gebürstet und hat sofort losgewettert. Ich bin (bisher) immer freundlich geblieben.

Ich habe einfach wirklich keine Lust auf Ärger und auch nicht darauf, mich schleichend und ohne jedes Geräusch durch die Wohnung zu bewegen! Ich möchte einfach gerne meine Ruhe!

Kann ich mich bei der Hausverwaltung beschweren? Oder wäre das nur mehr Öl ins Feuer? Ich arbeite beim Anwalt (allerdings andere Rechtsgebiete, deswegen kann er mir hier nicht wirklich weiterhelfen, er würde aber trotzdem ein Schreiben aufsetzen), allerdings will ich auch nicht gleich mit dem Holzhammer kommen.

Habt sonst noch jemand einen Tipp? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was bringt eine Unterlassungserklärung? Nachbarschaftsstreit.

Wir haben leider ziemlich ätzende Nachbarn die regelmässig einen irren Lärm verursachen.

Lustigerweise isnd wir die "Störenfriede" weil wir uns beschweren.

Vor wenigen Tagen musste ich sogar die Polizei rufen weil der Nachbar mit betrunken anschrie und bedrohte und beleidigte.

Wir wollen nun endgültig wegziehen (leider, denn das Haus ist ein traum!), fidnen aber so schnell nicht das Passende zum Kauf. Neu Mieten wollen wir nicht.

Sogar unsere Vermieterin ist sauer auf diese Leute die wirklich ohne Benehmen sind.

Ich denke, es ist eine Art Sozialneid. Aber was kann ich für den Neid anderer Leute?

Man riet mir zur Anzeige und zur Unterlassungserklärung.

Bringt das was? Macht usn das nicht total angreifbar? Wir haben Kinder und Haustiere.

Wir wohnen Wand an Wand mit denen.

...zur Frage

Nachbarn mit Kind selber laut, beschweren sich ständig?

Wir leben in einem Drei-Familien Haus. Ich hab schon in Wg's, Wohungen und Häusern gewohnt und bin daher einiges gewohnt und Lärmresistent. Ich finde JEDER muss in dem Haus Rücksicht aufeinander nehmen da wir einfach unterschiedliche Leben führen. Regelmässig wird an meiner Türe Sturm geklingelt weil das Kleinkind unter mit um 1930 schlafen geht

  • ich setze mich zu laut auf den Holzstuhl am Balkon
  • ich habe um 18 Uhr einen Nagel in die Wand geschlagen
  • Ich hätte geföhnt und es klang als hätte ich Möbel verschoben
  • Der Mixer um 19uhr geht gar nicht bzw. großes Kochen
  • Die laute Balkontüre
  • generell wenn man mal diskutiert /streit hat
  • der Lieferbote bzw. Besuch darf nach 19 Uhr nicht klingeln

ich fühl mich eingeschränkt , nur weil sie auf Zehenspitzen durch die Wohnung gehen kann ich das nicht auch machen.

Kurz zum Anfang. Unter uns wohnt eine Familie mit einem Kleinkind ich bin sehr geduldig habe mich noch nie beschwert obwohl es wirklich ein absolutes Schreikind ist. Wenn dann noch die Oma mit ihrer Babysprache ( a bubububu) kommt dann ist es einfach unerträglich von Zuhause aus arbeiten. Ich bin noch keine Hausfrau und hab wirklich viel zu lernen und aktiv zu arbeiten.

Meine einzigste Anforderung:

Sie könnten an schönen Tagen mit dem Kind rausgehen oder im Garten spielen oder eben den Lärm auf 3 Zimmer beschränken zumindest eine Zimmertüre schließen ! oder zumindest bei einer Schreiattacke nachts in ein anderes Zimmer ausweichen ohne das ganze Haus zu wecken, denn das Kind schläft genau neben der dünnen Haustüre mit offener Türe und weckt somit das ganze Haus. Ist das wirklich so viel verlangt? Von 4 Zimmern mir 1 Zimmer zu gönnen in dem ich arbeiten kann? Das würde mir schon ausreichen :-)

Ich fühl mich irgendwie nicht ernst genommen von den Nachbarn, wenn die Post zb kommt und bei mir klingelt macht automatisch bevor ich es schaffe die Frau von unten auf und blockiert alles und lässt sich dann erst mal bedienen. Ich steh dann immer daneben dann wird nur doof zurück gegrinst ich find das so eine Unart :D

Achja und ich rede anscheinend so wenig war auch schon eine Beschwerde beim Vermieter. Ich weiß nicht ich sehe die Nachbarn nur selten auf Augenhöhe im Hausgang dann sag ich halt Hallo aber wir haben jetzt kein enges Verhältnis .Ich hab halt nicht so das große Verlangen nur weil beide zeitgleich im Garten sind während ich grad am Balkon bin ständig zu grüßen und zu reden. aber ich finde das macht man auch eher wenn man sich gut kennt , ich mein wir haben ja keine Wg zusammen... Hab schon mal ein gemeinsames Kennenlern Essen vorgeschlagen aber mittlerweile kaum noch Lust dazu.

Habt ihr Tipps für ein besseres Zusammenleben? oder einfach ignorieren?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?