Nachbarn behaupten Hund ist laut, ärger mit Vermieter?

2 Antworten

Stehen deine Eltern im Mietvertrag? Wenn ja, dann darf der Vermieter sie kontaktieren, wenn nein, dann darf er sie zwar anrufen, aber es hat keine Konsequenzen. Deine Eltern müssen in dem Fall für nichts haften.

Wer soll denn deinen Hund abholen am Montag? Der Vermieter darf ja nicht einfach so in deine Wohnung und den Hund entwenden.
Auch die Deohung mit der Polizei und dem Vetamt ist lachhaft. Was sollen die denn bitte machen?
Er darf dir allerdings die Wohnung kündigen.

Gegen die Nachbarin würd ich eine Anzeige bei der Polizei machen, wegen verleumdnung und übler Nachrede.
Das reicht wahrscheinlich aus um ihr eine vor dem Bug zu knallen.

Wenn er nun aber alleine ist,weil dann bellt er auch wirklich. Kann das Veterinär Amt dann nicht, wenn sie denken ihm geht es hier schlecht, die Tür aufbrechen lassen? Ich kenne mich damit nie aus hatten solche Probleme in unserer alten Wohnung nicht.

Die Wohnung ist schon gekündigt wir müssen da raus (wir verlassen die aber auch mehr als gerne freiwillig)

1
@CelineRe999

Nein, da darf keiner rein nur weil ein Hund bellt.
Und wenn die Wohnung sowieso schon gekündigt ist, dann ist doch eh alles egal.

Die Frage ist halt, was macht ihr in der neuen Wohnung mit eirem Hund? Da wird er ja auch bellen wenn er alleine ist.

0
@Csarasz

Wir würden ihm in der neuen Umgebung wieder eine Betreuung suchen

Er ist bisher ja nicht allein gewesen

0

Beweise sammeln. Protokoll führen wann ihr anwesend seid und wann nicht, wann er bei der Nachbarin ist, wann er allein ist. Alleine sein am besten mit Kamera. Von den anderen Nachbarn Zeugenaussagen sammeln usw.

Wenn es keine Probleme gibt bei euch könnt ihr Polizei und VetAmt ja nett empfangen. Dann habt ihr auch gleich sehr glaubwürdige Zeugen. Ist doch gut...

Und wenn ihr wirklich komplett unschuldig seid, holt euch einen Anwalt und redet mit dem. Eine Anzeige gegen die Nachbarin wegen übler Nachrede könnte man dann auch in Betracht ziehen.

Und was mach ich wegen dem Vermieter darf er einfach meine Eltern kontaktieren

0
@CelineRe999

Wer ist denn Mieter der Wohnung ? Ich meine wer zahlt die Miete ? Kennt der Vermieter vielleicht Deine Eltern persönlich ?

0
@William1307

Mieter sind mein verlobter und ich

Nein von wirklich kennen kann man nicht reden mein Vater hat mich auch gefragt woher der überhaupt die Nummer meiner Eltern hat

0
@CelineRe999

Das musst Du einen Anwalt fragen. Für eine Unterlassungsklage ist das zu wenig. Das lohnt den Aufwand und den Ärger nicht. Aber der Anwalt könnte einen Brief schreiben und den Vermieter auffordern das zu unterlassen.... :-)

0

Was möchtest Du wissen?