Nachbarin wird vom Freund bedroht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Deiner Nachbarin würde ich hier keinen Vorwurf machen. Wenn sie tatsächlich von ihm bedroht wurde, steht sie vermutlich so unter Stress und Angst, dass du ihrer Aussage in dem Moment keinen Glauben schenken kannst.

Verlass dich eher auf dein Gefühl. Anderen zu helfen ist keine Frage von "einmischen". Wenn er sie bedroht, darfst und sollst du einschreiten. Du kannst ihr Hilfe anbieten, wenn du sie nächstes Mal alleine siehst. Wenn du konkrete Anzeichen einer Misshandlung siehst, kannst du auch die Polizei einschalten. Alles besser als "mit quietschenden Reifen davon fahren, weil die Frau frech wurde".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum rufst du nicht die Polizei?  Das ist bei häuslicher Gewalt ein sehr adäquates Mittel, zumal die ganz andere Möglichkeiten haben als du.

Was soll es bringen, auf den Kerl loszugehen? Eine Anzeige für dich, und ein paar Schmerzen für ihn. Und dann? Fängt er bei der nächsten Gelegenheit wieder an.

Der Frau muss dauerhaft geholfen werden. Dafür muss sie natürlich auch einsehen, dass ihr Freund ein Schläger ist und nciht der liebe, nette Kerl. Das fällt leider vielen Frauen schwer. Dabei brauchen sie Hilfe. Die Polizei kennt die Ansprechpartner, kann der Frau helfen.

Versuche, mit ihr zu reden,w enn sie allein ist, damit sie beginnt, sich zu wehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder soll ich es ignorieren weil meine Nachbarin frech wurde?

Vllt. solltest du dein Urteil überdenken.... Nur mal so als Anregung.

Du kannst nicht wirkl. beurteilen, was in der jungen Frau vorging. Es kann durchaus sein, dass sie aus ihrer Sicht einen größeren Ärger für sich abwenden wollte.... Kann snämlich durchaus sein, dass solche Tpen, wie der Kerl, dein Hilfsangebot als Aufhänger nehmen für neuen Ärger nach dem Motto "Hast du etwa etwa schon mal was mit deinem Nachbarn gehabt"

Will sagen, wenn du sie mal allein triffst, biete ihr deine Hilfe an, also dass sie jederzeit auf dich zählen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will mir den Kerl Nächtes mal packen 

Es ehrt dich sehr, dass du deiner Nachbarin beistehen möchten. Aber das ist eine sehr schlechte Idee! Es kann zu einer Schlägerei und folglich zur Körperverletzung kommen. Wenn du ihn verletzt, wirst du angeklagt, bist eventuell sogar vorbestraft, mußt die Prozesskosten und vielleicht sogar noch an ihn Schmerzensgeld bezahlen. Es kann für dich also sehr teuer werden und sogar berufliche Konsequenzen haben, wenn du verurteilt wirst und die Strafe ins Führungszeugnis eingetragen werden muß.

Selbstjustiz ist zum Glück sowieso verboten. Die Polizei warnt davor, sich als Helden aufzuspielen. Rufe also die Polizei. Sie weiß, wie man mit solchen Situationen umgeht, du jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke deine Nachbarin ist nicht frech geworden, sie war nur in einer wirklich besch***enen Situation, ihren Kommentar würde ich also eher als Hilferuf werten, wenn ihr euch davor eigentlich gut verstanden habt.

Ich würde zunächsteinmal versuchen mit ihr über die Situation zu reden, bevor du etwas anderes tust.

Wenn sich dann herausstellt, dass ihr Freund wirklich gewalttätig ist, solltest du ihr raten Schluss zu machen und Anzeige wegen Körperverletztung erstatten!

Was du auch machen kannst ist natürlich mit ihrem Freund die Sache zu klären, aber das solltest du auf jeden Fall ohne Gewalt tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest hier nicht die beleidigte Leberwurst spielen, sondern Du hättest aussteigen sollen. Sie hat das nur gesagt, weil sie wahrscheinlich Angst vor dem Typ hatte.

Wenn ich einen Mann sehe, der eine Frau an die Wand drückt und sie Tränen in den Augen hat, dann mische ich mich entweder ein oder rufe die Polizei.

Diese Frau war nicht frech, sondern verängstigt. Und wenn dieser Mann Dir selbst nicht zu nahe tritt und Du nicht beobachten kannst, dass er diese Frau nochmal bedroht, dann hast Du ihn Dir auch nicht "vorzuknöpfen". Heute hättest Du was machen sollen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrartin
21.06.2016, 15:04

Ich spiele nicht die beleidigte Leberwurst Acer Man kann es mir auch nochmal sagen 

0

ich würde das nicht unter frech verstehen sondern, sie hatte richtige Angst, dass sie sowas dir gesagt hat. Nicht nur deinetwegen, sondern nicht das es noch mehr ärger gibt. Und "Nachts ihn dir mal schnappen" bringt nichts, weil dann bist du erstrecht dran. Ich würde die Tage abwarten und wenn die Luft rein ist, mal zu ihr rüber gehen und fragen ob alles soweit in Ordnung ist oder ob sie hilfe braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrartin
21.06.2016, 15:03

Haha, ich hab sie angeschrieben und ihre Antwort war "junge hast du nichts besseres zu tun? Was er mit mir macht ist meine Sache. Leb du dein Leben mit deinem sch.. auto und Geld und lass mich" danach wurde ich geblockt

0

zum Glück hast du ein Sportauto :D  hüstel*

Nee Spaß bei Seite ^^  find ich gut das du ihr helfen wolltest aber wenn sie deine Hilfe nicht annehmen will... hat sie Pech gehabt würde ich sagen. Du kannst sie ja mal anschreiben oder fragen wenn ihr Freund nicht dabei ist, was da los war und wie/ob du ihr helfen kannst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrartin
21.06.2016, 15:00

Haha, ich hab sie angeschrieben und ihre Antwort war "junge hast du nichts besseres zu tun? Was er mit mir macht ist meine Sache. Leb du dein Leben mit deinem sch.. auto und Geld und lass mich" danach wurde ich geblockt 

1

zum Glück habe ich ein Sportauto also habe ich voll Gas gegeben

UNGLAUBLICH WICHTIGE INFO! (Vorallem wenn man bedenkt das du, laut einer deiner fragen, einen Opel Insignia ecoFlex fährst, das Gegenteil zu einem sportlichen Wagen)

Zum Rest:

Sie war nicht frech, so wie du es beschreibst hatte sie ganz einfach aufgrund der Situation richtig Angst und konnte nicht mehr klar denken, sei also nicht so vorschnell mit deinem Urteil. Sprich sie einfach das nächste mal vorsichtig darauf an wenn sie alleine ist. Sei freundlich und frag sie ob sie darüber sprechen möchte, ob es ihr gut geht etc...

Ich will mir den Kerl Nächtes mal packen ?

Was haben DU oder SIE davon? Gut für dich ist es gut für dein, offensichtlich, ziemlich großes Ego. Aber für sie kann das sogar noch mehr Ärger bedeuten wenn der Kerl dann denkt sie hätte dich geschickt...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch nochmal mit deiner Nachbarin zu reden unter 4 Augen. Biete ihr nochmal deine Hilfe an


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?