nachbarin versucht mich und mein kind fertig zu machen :'(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

schreibe evtl. erst mal auf wann dein kind laut ist. wenn die nachbarin dann wieder probleme macht kannst du evtl. sagen da war kein lärm. und das kinder zu hören sind ist klar. auch wenn das einige nicht verstehen wollen.

wenn das jugendamt da war und soweit alles in ordnung war ist das doch gut. das hatte ich auch. nach zwei mal ignorieren sie jetzt erst mal anonyme hinweise. wer was zu sagen hat kann auch sagen wer er ist.

ja das stimmt ja ist alles okay nur trotzdem sowas kann doch echt nicht sein ich tue alles und bekomme so den dank :(

0

Hallo, ganz konkret kann ich dir bei deinem Problem nicht helfen. Ich möchte dir aber mal ein paar Dinge zu bedenken geben.

Zu allererst, Kinder dürfen Spielen und auch Lärm machen. Das kannst du nicht unterbinden und sollst es auch nicht.

Wie bist du mit dem Jugendamt verblieben, bist du Alleinerziehend? Wenn das Jugendamt dich unterstützen will, nimm das ruhig an und arbeite mit denen zusammen.

Zur Nachbarin: Vielleicht hat sie sich wirklich Sorgen um dein Kind gemacht, sie kennt dich wahrscheinlich nicht und wenn du nun eine "Rabenmutter" wärst? Vielleicht solltet ihr euch besser kennnenlernen, du und die Nachbarin? Vielleicht ist das möglich und sie entwickelt mehr Verständnis für die Situation. Das sind so meine Gedanken. LG

hallo ja ich weiß ... das sehe ich auch so... ich bin nicht alleinerziehend und das amt hat gesehn das die frau nur mist erzählt hat weil alles okay ist ... hm man kann nicht mit der reden glaub mir das habe ich schon soo oft versucht die will uns fertig machen deswegen hat sie das mit dem jugendamt gemacht nich weil sie sich sorgen macht .. sonst würde sie ja nicht versuchen einen kiwa zu verätzen .. sie hatt einfach kein verständind.. vergleicht ihren welpen sogar mit meiner kleinen das er ja besser erzogen ist ..

0
@YunasMama

vllt kennt sie den unterschied zwischen erziehung kind und welpen nicht? das würde einiges erklären

0
@mathias041966

ja sie sagt auch ihre kinder waren nicht so schlimm doch jedes kind ist halt anderes und meine süße ist sehr lebhaft .. und so weiter ... ich brauche echt meine ganzen nerven für sie =) .. da kann ich halt so was nicht gebrauchen

0

So, also zunächst mal: Groß- und Kleinschreibung gilt auch im Internet. Und wer ab und zu mal einen Absatz macht, erleichtert seinen Mitmenschen das Lesen.

Und nun zu deiner Frage: Gegen Kinderlärm kann man gar nichts machen, da bist du also auf der sicheren Seite. Falls es deine Nachbarin war, die dich beim Jugendamt gemeldet hat, ist das natürlich eine fiese Sache. Andererseits: Wenn die Beauftragte, die bei dir geklingelt hat, sich davon überzeugen konnte, dass es deinem Kind gutgeht, hast du nichts zu befürchten. Wegen der Sache mit dem Kinderwagen kann ich dir leider auch nicht helfen; ohne Beweise kannst du da tatsächlich nichts unternehmen. Hast du mal versucht, vernünftig mit der Frau zu reden? Ihr zu erklären, dass du dein Kind nicht anbinden kannst und es normal ist, dass kleine Kinder auch mal durch die Wohnung rennen?

Du schreibst, du warst mit "Wunschkind Nr. 2" schwanger. Was sagt denn dein Partner zu der ganzen Situation?

hm ich hatte keine zeichen mehr und bin gerade so aufgeregt . ja ich bin in rechtschreibung nicht die beste aber das hat ja damit nix zu tun ..

okay danke für die antwort... das jungendamt sagte selber wer erzählt so was und ging weil alles okay war... ja ich habe versucht mit ihr zu reden soooo oft doch umsonst ... ich stand so oft heulend vor ich . aber es war ihr egal

mein schatz macht das alles auch fertig weil er nicht verstehn kann das es solche menschen gibt .. mit ihr reden allerdings will er nicht .. weil er das nicht kann sagt er ;/

0

Hört sich so an, als wäre die Kleine bei dem Übergriff mit der Säure im Wagen gewesen. Wie kommt es denn, dass du dann nicht mitbekommst, wenn sich jemand an dem Wagen zu schaffen macht? Oder war es vorher schon und du hast nichts bemerkt, als du mit ihr raus bist? Etwas verworren.

Andererseits ist die Nachbarin scheinbar so jemand, dem man nichts recht machen kann. Da hilft reden meist nicht viel. Die sind so engstirnig, die sehen nur bis zur eigenen Nasenspitze.

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es vlt. helfen könnte, wenn ihr der guten Frau mal ein Schreiben von einem Anwalt zukommen lassen würdet. Vielleicht beruhigt sie sich dann und läßt euch zumindest in Ruhe.

nein die säure war da drüber gekippt worden und ich habe sie rein gesetzt weil ich das nicht gesehen habe .... als ich es gesehn habe dachte ich nix schlimmer vllt hatte jemand ausversehn was drüber gekippt also habe ich es sauber gemacht .. und später hab ich gemerkt das es so ne art säure war

also ich war bei der polizei und die sagten der anwalt würde mich auslachen wenn ich ihm das sagen würde weil es ja nicht wirklich schlimm ist und ich keine beweise hätte ... -.- ganz toll oder ? -.-

0

Also ich will kein Schlechtes Vorbild sein aber Ich werde In soclhen Fällen Aggro:D

ja ich bin ja auch aggro auf die

0

Was möchtest Du wissen?