Nachbarin spielt ständig auf der Flöte: Ruhestörung?!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde einfach mal klingeln und das mit den Eltern ganz freundlich besprechen. 5 Stunden am Stück sind heftig, das werden die Eltern (wenn sie normal sind) auch verstehen.

Habe ich gemacht, die sagen, die Eltern sind im Urlaub...

0
@berlinerkind85

Wie alt sind denn die Kinder? Wenn Du bei denen nichts erreicht wende Dich an den Vermieter oder die Hausverwaltung.

2
@happysumo

Sind in der Wohnsiedlung neben mir, im anderen Haus. Nur die Schallwellen kommen halt rüber, weil die ihre Fenster offen stehen haben.

0
@berlinerkind85

In einem anderen Haus? Und das hörst Du so heftig trotz Deiner geschlossenen Fenster? Mmmmh, bist Du der Einzige, der sich gestört fühlt...?

0
@happysumo

Ja, meine Nachbarin neben mir sagt es auch, und die hat gestern auch geklingelt, und auch da die gleiche Reaktion... Auch sie kann - trotz geschlossenem Fenster - die Töne noch hören! Und kann keinen Schlaf halten, obwohl sie ihn wegen ihrer Schichtarbeit dringend nötig hätte.

0

Hallo - erlaube mir eine bescheidene Gegenfrage: Wie alt sind denn die Kinder und wer um alles in der Welt passt auf sie auf, wenn die Eltern im Urlaub sind ?? Haben während dieser Zeit nicht diese Personen die Verantwortung ? Schon besser, wenn sich Kids für Flötenmusik interessieren als später für Disco, Drogen etc., aber es sollte im Rahmen bleiben. Hier gilt es, klare Regeln, Strukturen und Absprachen zu treffen: Von da bis dort ist es legitim, ansonsten hat Ruhe zu herrschen - um des friedlichen Miteinanders willen... Mehr als 3 Stunden täglich sollten Kinder auch nicht üben - egal für was. Scheue dich nicht, dieses Recht - sowohl für dich als auch für die Kinder - einzufordern ! Gruß, Elsie

falls du keine weiteren nachbarn hast, drehe deine stereoanlage auf, mit irgendeiner lieblingsmusik von dir, so das die von dir ab sofort sich gestört fühlen. ansonsten ganz cool rübergehen, klingeln und sagen dass sowas nicht sein kann, und ob die in ein anderes zimmer dafür gehen können ;-)

Lärmbelästigung frage zu Wohnrecht?

Mein Nachbar unter mir hört fast jeden Tag und jede Nacht extrem laut Musik. Ich habe ihn schon 3x angesprochen sowie einenZettel für das ganze Haus hingehängt in der Prüfungszeit nachts leise zu sein und Rücksicht zu nehmen. Habe auch schon 2x dem Vermieter Bescheid gesagt der zwar mit dem Nachbarn geredet hat, das hat aber auch nichts gebracht. Wie kann ich weiter vorgehen? Polizei würde ich ungern anrufen da wir im Haus nur Studenten sind und es eigentlich keinen Ärger geben soll... Wie sieht das mit Mietminderung aus?

...zur Frage

Hilfe, mein Nachbar spielt Flöte!

Also mein Nachbar spielt gerade Flöte. Ich höre es deswegen so laut, weil sein Zimmer direkt neben meinem Wohnzimmer ist. Darf er ja auch, weil keine Ruhezeit ist. Aber er trifft die Töne überhaupt nicht, und es klingt total schrill -.- Darf man da was sagen oder ihn bitten, wo anders hin zu gehen? Ich frage lieber bevor ich den anpöbel :/ es klingt so schauderhaft -.-

...zur Frage

Bin ich durch Flöten Schwul?

Hallo, ich spiele seit einiger zeit Flöte ich mag es sehr zu spielen und genieße die Musik. Ich habe aber gehört das Flöte Spielen echt Schwul ist und meine Freunde lachen mich aus da eine Flöte ja aussieht wie ein Penis..

...zur Frage

Warum stehen meine Eltern nicht hinter mir?

Hi, ich bin 13 und spiele Gitarre, ich habe schon eigene Songs und alles was halt dazugehört... Ich wünsche mir so gerne halt ein berühmter Musiker zu werden wie die Bands Green Day, Foo Fighters usw. Aber meine Eltern stehen nicht mal hinter meinen Träumen. Immer wenn ich Gitarre spiele sagen die ''Soo, ich wünschte jetzt du würdest die Gitarre auf den Boden zertrümmern wie diese Rocker es auf der bühne machen.'' Die sagen auch immer, dass es Zeitverschwendung ist und sowieso zu nichts führt... Mir ist ja selber bewusst, dass meine Chancen berühmt zu werden zu 0,000001% stehen aber sollten Eltern ihre Kinder normalerweise nicht unterstützen ?

...zur Frage

Lärmbelästigung durch Musik?

Liebe Com,

Ich wohne seit ca. einem halben Jahr in meiner neuen Wohnung, in einem 4 stöckigem Haus. Das Haus war früher ein Seniorenheim, es wurde alles neu saniert.. Zumindest die Räumlichkeiten an sich die Dämmung wurde offensichtlich nicht berücksichtigt. Bei der Besichtigung hab ich mehrfach nachgefragt, ob das Haus an sich ruhig ist bezüglich der Bewohner. Aufgrund meines anstrengend Berufs ist mir das sehr wichtig. Die Immobilienmarklerin versicherte mir immer wieder ;"Ja natürlich, wir haben hier eine geregelte Hausordnung".

So nun zum eigentlichen Problem.. Das Haus hatt wie oben erwähnt 4 Stockwerke ich wohne im 2. in den oberen beiden 3./4. Stockwerken wurde ein Therapie und Sucht Zentrum eingerichtet. (Was man mir bei der Besichtigung und Abwicklung des Mietvertrages nicht mitteilte, dass diese Einrichtung im Nachzug noch eingerichtet wird..) Das Tps Zentrum hatt einen Musik Raum der erlaubt bis 22uhr zu musizieren und es ist auch wirklich alles vorhanden.. Bass Gitarre, E-Gitarre, Klavier oder Piano Flöte, Trommeln, Schlagzeug.. Den Lärm kann man durch die mangelnde Dämmung teilweise bis zum Erdgeschoß hören.. Es fühlen sich außer mir auch noch weitere Bewohner belästigt. Ich muss den Lärm wirklich jeden Tag ertragen teilweise hab ich das Gefühl das die Verstärker immer lauter werden. Erschwerend kommt noch hinzu dass ein Bewohner über mir meistens laut Techno hört (der Bass ist nervtötend).. Musik wird auch Sonntags und in jeglicher Zeitvorstellung werktags gespielt ..

Ich muss jeden Tag um 3Uhr aufstehen und hab schon alles mögliche versucht.. Den Hausmeister involviert, der versucht zu vermitteln.. Mehrfach im Tps Zentrum angerufen und gebeten die Lautstärke zu senken... Die Genossenschaft informiert aber nichts tut sich. Ich stoße meist auf Ignoranz und die beste Aussage einer Betreuung in diesem Center war "Make Peace not war"....

Es ist definitiv nervenaufreibend und ich muss oft morgens grogi zur Arbeit weil teilweise die Nachtruhe nicht eingehalten wird. Was kann ich tun?

LG und Dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?