Nachbarin nöllt mich grundlos voll

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, eigentlich kann sie dir erstmal nix machen, weil Klasse 1 ganzährig erlaubt ist. Aber zum Beispiel sind die Knatterbäller dann doch relativ laut und wenn sie (ganz drastisch) vor Gericht geht, kann es sein dass sie Recht wegen Ruhustörung bekommt. Aber wenn du es nicht in der Nacht gemacht hast sonder am Tag sollte es absolut keine Probleme geben. Meine Nachbarn müssen das auch immer mit anhören und es hat noch NIE Konsequenzen gegeben - auch nicht mit Klasse 2 Feuerwerk unter dem Jahr ;)

ich hätte gleich die bullerei geholt ;-) oder dir sofort den a... versohlt! ich finde es wirklich überaus ätzend, diese knallerei. für die tiere ist es jedes jahr eine qual, und für die besitzer die scheusslichste zeit des jahres weil sie die tiere kaum beruhigt bekommen. denk mal drüber nach!

6

Bei Klasse I kann von Knallerei keine Rede sein! Und die Polizei kann da nichts machen

0
13

Ohhhhh des sind kleine Bienen oder mini-vulkane als würde irgend ein Tier da ausflippen.

0

Grundlos war das sicher nicht, Du hast schießlich was verbotenes getan. Hätte ich Dich dabei erwischt, wärest Du jetzt ein paar Zentimeter kleiner... Ich hasse solche Typen, die es nicht bis Silvester aushalten und immer schon vorher rumballern müssen.

Wieso sagt meine Mom, ich soll keinen Glasreiniger zum Fensterputzen nehmen?

Das wundert mich jetzt total. Haben vorhin telefoniert und ich erzählte ihr, dass ich später Fenster putze. Sie sagte, aber bloß keinen Glasreiniger nehmen, sondern Spüli. Also ich hätte Glasreiniger genommen.

...zur Frage

Soll ich meine Nachbarin bei der Polizei anzeigen?

Hallo,

ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit 6 Parteien. Ich wohne im 1. Stock und direkt neben mir wohnt eine Frau, alleinstehend, ca. 40 Jahre alt.

Nun bekomme ich schon seit längerem mit, wie immer wieder ein Mann dort ca. jede Woche klingelt bei ihr, zu ihr in die Wohnung geht und nach 2 Minuten die Wohnung wieder verlässt. Ich hab das nun schon desöftern auch durch meinen Türspion beobachtet und hab auch mal gelauscht, als die Tür von der Nachbarin noch offen war.

Da hat die Nachbarin zu diesem Mann gesagt "nächste Woche bitte das doppelte an H". H ist ja ein Szene-Ausdruck für Heroin.

Was soll ich nun machen: ich mein, ich hab mit dieser Frau kein schlechtes Verhältnis, aber sie begeht ja Straftaten. Und es geht hier ja nicht um Cannabis, sondern um eine harte Droge, also Heroin.

Würdet ihr, wenn ihr an meiner Stelle wärt, diese Frau anzeigen? (ich hab mich auch schon informiert, man kann auch anonym Strafanzeigen stellen, jedenfalls in meinem Bundesland, und da würde die Frau auch nicht wissen, dass ich sie angezeigt habe)

...zur Frage

Grade Straftat beobachtet(und mit Gruppe eingeschritten),kannte Täterin, meine Nachbarin, gab deren Adresse(Für Anzeige) weiter,ist das vom Datenschutz aus ok?

...zur Frage

Schulden mit fremdem Bankkonto abbezahlen = Geldwäsche?

Hi Leute,

hatte vorhin ein Gespräch bei meiner Bank. Als ich denen sagte, dass ich manchmal Freunde meine Schulden per Überweisung bezahlen lasse und ich Ihnen dafür das Geld bar gebe, sagte man mir, es sei verboten eine andere Person darum zu bitten, wenn man gerade keinen Zugriff auf sein eigenes Bankkonto hat. Letztendlich interessiert die Gläubiger(Inkasso usw.) doch nur, dass sie pünktlich ihr Geld bekommen oder?

...zur Frage

Polizei, Anzeige.. zurückziehen? Was jetzt?

Kann meine Nachbarin einen von ihr unterschriebenen Strafantrag zurück nehmen? Sie hatte so eine Angst nach dem die Polizei wegen einem Streit mit Handgreiflichkeiten zwischen ihr und ihrem Verloben da war, dass sie sofort einen Brief an die Polizei und das Amtsgericht schickte und ihre Angaben zurück nahm und sagte, Sie hätte falsche Angaben gemacht und ihren Freund grundlos beschuldigt. Was passiert jetzt?

...zur Frage

mein Auto wurde von einen Hund angesprungen und zerkratzt

wer hatte ähnliches fall oder kennt sich damit aus?ich fuh mit mein auto in meine strasse.meine hunde sassen hinten kofferraum(kombi).meine nachbarin die eine strasse weiter wohnt war gerade mit ihren hund unterwegs,ich parkze mein auto vor meine fenster und wartete damit sie mit ihren hund vobei konnte.ich bin aus dem auto ausgestiegen und stellete mich hinten vorm kofferraum.die nachbarin ging voebei und liess die leine locker so dass der hund mehrmal auf mein auto sprang und es zerkratzte.ich sagte was soll das und in diesem moment hat der hund mich in die hand gebiessen.erst dann ging sie mit dem hund weg und sagte entschuldigung.ein kollege von mir der bei mir zu hause auf mich gewartet hat,konnte das alles am fenster beobachten.halbe std,später klingelte die frau bei mir an der tür und brachte mir pralinen mit.ich habe sie gefragt ob ihre hund geimpft und versichert ist was sie auch mit ja beantwortet hat.sie sagte zu mir sie bringt mir die versicherungnr. und hat angefangen zu weinen.ich habe gesagt ich werde wegen den biss nichts machen und sie sagte davon hat sie angst den ihr hund ist schon paar mal auffälig geworden.ich bin zu gutachter gefahren und die versicherung von der frau hat nur die hälfte der sume bezahlt,den ich hätte angeblich mitschuld,da meine hunde in auto gebellt haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?