Nachbarin macht Foto von mir wo ich rauche?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hoer einfach auf zu rauchen! ;-) Tun kannst du nix außer mit der Nachbarin sprechen. Da sie das Bild nicht veroeffentlichen will, hast du keine weitere Handhabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuergenWB
27.10.2016, 21:45

Falsch!

0

Sie hat sich schon mit der Erstellung des Fotos strafbar gemacht, denn
hier ging es nicht um ein Foto, wo die fotografierte Person
"schmückendes Beiwerk" war, Du bist vermutlich auch keine Person von "zeitgeschichtlichem Interesse", und es handelte sich auch nicht um einen Karnevalsumzug oder ähnliches, wo Du Teil der Veranstaltung warst. Damit ist das ein eindeutiger Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht, und Du kannst Anzeige erstatten.

Eine "Veröffentlichung" ist übrigens jede Form, das Foto anderen
zugänglich zu machen, also auch wenn sie es "nur" Deinen Eltern zeigt. Das
kann richtig teuer werden. Wenn sie das Bild Deinen Eltern schon gezeigt hat, muss sie den erlittenen Schaden / Schmerzensgeld zahlen. Schließlich ging es ihr nicht darum einen Gesetzesverstoß zu dokumentieren, sondern einen erwachsenen Menschen vor anderen anzukreiden. Das ist schon eine heftige
Nummer!!!

Ich würde mit der Frau reden, am besten mit einem Zeugen: entweder sie löscht das Bild und entschädigt Dich angemessen, oder es erfolgt eine Anzeige.

Deine Eltern könnten sie noch dazu anzeigen, weil sie sich über die Grenzen der Panoramafreiheit hinweggesetzt hat und auf Privatgelände fotografiert hat.

Google Suchstichworte:

- Urheberrecht
- Panoramafreiheit
- Persönlichkeitsrecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FoxundFixy
27.10.2016, 22:27

So ein Quatsch.

Ich kann theoretisch alles und jeden fotografieren,solange ich die Bilder nicht veröffentliche. Dein genanntes Persönlichkeitsrecht greift erst bei Veröffentlichung der Fotos.( § 22 und 23 KunstUrhG).Und es ist keine Veröffentlichung wenn die Fotos in einem kleinen persönlichen Kreis gezeigt werden .Erst wenn die Fotos diesen kleinen Kreis verlassen,dann kann man von einer Veröffentlichung sprechen.

Und die Panoramafreiheit hat auch mit der Veröffentlichung von Fotos zu tun.

Du kannst sie höchstens wegen Erpressung drankriegen

1

Da wirst du wohl erstmal nix tun können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Wenn man dein Gesicht sieht hat sie eine Straftat begangen (Das recht auf das eigene bild) wenn nicht kannst du nicht viel machen.
Ich würde mit ihr darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sc0epZz
27.10.2016, 20:58

man sieht mein gesicht von der Seite

0
Kommentar von dertotalking
27.10.2016, 21:00

Puh sorry ich bin Kein Richter red mit ihr darüber das sie es löscht sonst halt mal Nachfragen ob das unter Das recht auf das eigene Bild zählt.

0

Wenn du auf diesem bild gut erkennbar bist und sie zeigt das bild rum macht sie sich strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?