Nachbar will 11Thuja (Hecke) die auf Grundstücksgrenze steht einfach absägen,darf er das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es seine sind - ja.

Evtl. greift derzeit noch § 39 Abs. 5 Nr. 2 BNatschG, das das Abschneiden derzeit verbietet. 

Wegen der Wurzeln schau in das Nachbarrecht deines Bundeslandes sowie in den § 910 BGB. 

Leider ist deine Sachverhaltsschilderung nicht so, dass man gezielt antworten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seine Hecke -  seine Entscheidung, Deine Hecke - Deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wem gehört die Hecke? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dammbachthal
08.09.2016, 08:35

Nachbar sagt, daß es seine Thujen sind die er vor vielen Jahren auf die gemeinsame Grenze gesetzt hat.

0

Wenn sie ihm gehören dann darf er das auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dammbachthal
08.09.2016, 08:57

Was wird aber mit den abgesägten Stummeln und die in der Erde verbleibenden Riesenwurzeln die eine eventuelle Neuanpflanzung in gebürtigen Abstand auf unserer Grenzseite unmöglich machen,da alles bis 1Meter auf unserer Seite von seinen Thuja verwurzelt ist.

0

Wenn es seine Thujen sind, darf er das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?