Nachbar Spritze in den po? :S

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Arzt wird doch sicher festgestellt haben, was der Kleinen fehlt. Wenn er es für richtig hält, dass sie eine Spritze bekommt, dann wird das schon gut so sein. Ihr solltet der Kleinen lieber gut zureden, dass sie sich die Spritze geben lässt.

wer lässt sich schon gerne spritzen? aber wenns hilft, dann is es doch gut. tröstet sie, haltet sie im arm während der spritze. sie muss sich ja auch schließlich impfen lassen. ja i hab früher auch öfters spritzen am po bekommen (nicht im po). bei meinen kindern wirds jetz immer am oberschenkel oder oberarm gemacht. sie schafft das schon. kinder weinen öfters, wenns zum arzt geht. klar tun sie mir da leid, aber es geht hier ums wohl und die gesundheit des kindes. und was ist wichtiger? das die kleine nicht weinen muss oder dass sie krank ist?

Was ist das Problem? Warum soll sie keine Spritze bekommen? Der Arzt wird schon wissen, was sie hat und ihr nicht ohne Grund die Spritze geben wollen.

Wenn es ihr danach besser geht ist doch gut

aber seid ihr sicher das er gesagt hat in den po^^

0

Wenn der Arzt die Spritze für nötig hält, hat der auch seinen Grund! Beruhigt die Kleine und sagt ihr, dass das nicht schlimm ist, was ja auch stimmt!

sagt ihr sie kriegt eine barbie oder so geschenkt.

mein bruder bekam auch immer was als ihm blut abgenommen wurde und so xD

Und warum soll sie die Spritze nicht bekommen??

Po-Spritzen scheinen ja ein echtes Problem für dich zu sein. Komisch nur , daß immer deine Freundinnen betroffen sind: http://www.gutefrage.net/frage/tetanusimpfung-wohin

Vielleicht solltest du mal wieder über was anderes schreiben.

lol ist mir garnicht aufgefallen

0
@smileyleini

ja, wenns nach babygirl geht, bekommen Kinder auch bei Fieber sehr schmerzhafte Spritzen in den Po - babygirl hat offenbar ein Po-Problem :))

0

Was möchtest Du wissen?