Nachbar spielt seit 2 Nächten laute klassische Musik. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie fast überall im Leben gilt auch hier: Sucht das Gespräch! Nur so lässt sich eine einvernehmliche Lösung finden.

P.S.: Eine Eigentümergemeinschaft, in der jeder sofort die Polizei ruft, ist keine gute Basis für eine Nachbarschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal Lösung finden.. In einer Eigentümergemeinschaft gleich mit Polizei ist wie mit Kanonen auf Spatzen schießen. Ihr müsst da schließlich noch eine Weile wohnen.

Ansonsten hau mal gepflegt Death Metal rein und dreh auf. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viele Nachbarn sind denn im Haus?

Wie viele Treppen musst du hoch, oder runter, um die Lärmquelle ausfindig zu machen?

Ich wär schon längst mal losgelaufen und hätte herausgefunden, wer das ist.

Diesem Nachbarn darf dann höflich, aber bestimmt gesagt werden, daß das so nicht geht.

Erst wenn er nach Aufforderung von den Mitnachbarn nicht reagiert, wäre die Polizei eine Option.

Ich bin ein Freund davon, Probleme erst mal freundlich zu regeln.

Erkennst du die Musik? Nur mal so als Nebengedanke, da kann auch mehr hinterstecken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es mal höflich warnen darauf hinweisen natürlich dass sie damit aufhören sollen wenn sie ist trotzdem machen dann Bullen rufen ohne denen Bescheid zu sagen damit die Polizei deine Nachbarn auf frischer Tat ertappt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?