Nachbar schwärzt mich bei der Hausverwaltung an

4 Antworten

.Mit dem Nachbarn reden und ihn fragen, warum er bezogen auf die Kehrwoche/Garagenvorplatz die Unwahrheit sagt. Er möchte das unterlassen, sonst wärest Du gezwungen rechtliche Schrittezu unternehmen, ob er das unbedingt wolle. Außerdem soll er der Hausverwaltung mitteilen, das seine Anschuldigung nicht stimmt. Am besten bei der Unterredung einen Zeugen dabei haben.

Schau zu, dass du Zeugen hast für die Kehrerei. Dann kannst du den Typen entlarven. Und mit der Hausverwaltung in Ruhe sprechen und ihnen die Lage erklären. Biete ihnen an, unangemeldet zu kommen, wenn du Kehrwoche hast. Dann könnten sie jederzeit kontrollieren, dass du alles so machst wie du sollst.

Gehe deinen Pflichten nach und lasse sie dir von einem Bekannten / Nachbarn (am Besten den Bösen Nachbarn) bezeugen bzw. bestätigen!

Im Übrigen zählt so etwas, falls dein Nachbar Unrecht hat, zur Störung des Hausfriedens!

darf die hausverwaltung einfach fahrräder von anwohnern entsorgen?

vor einer woche haben alle anwohner bei uns im hof einen brief von der hausverwaltung bekommen in dem stand dass zu viele fahrräder die nicht mehr benutzbar,ohne eigentümer oder festen stellplatz sind,und deshalb alle fahräder die in der anlage oder in gemeinsamen fahhradkellern stehen und nicht mit namen gekenzeichnet sind,entsorgt werden.

das ganze wurde gemacht weil bei uns sozusagen das "ghetto" ist und ungelogen bestimmt 80% der räder die hier rumstehen / liegen entweder unbenutzbar,von leuten die längst weggezogen oder woanders geklaut und hier abgeladen sind.

es gab ne frist von 2 wochen in der zeit war die fahhräder zu entfernen oder zu kennzeichnen.wir haben sie gekennzeichnet aber viele der nachbarn nicht.

jetzt wurden wie gesagt alle fahrräder ohne namen entsorgt und viele mieter sind sauer und wollen die hausverwaltung anzeigen usw.

können sie das überhaupt? darf die hausverwaltung einfach fahhräder entsorgen? wie sieht die rechtslage aus?

lg

...zur Frage

Wie geht man mit Unterstellungen der Nachbarn um?

Hallo,

Vor ein paar Wochen ist bei uns ein Brief der Hausverwaltung erschienen, wo wir, mit Verweis auf Beschwerden, dazu aufgefordert wurden, das Treppenhaus zu reinigen. Jedoch reinigen wir es tatsächlich nach der Hausordnung regelmäßig. Nun habe ich eine ganz bestimmte Person in Verdacht und dieser Verdacht hat sich heute bestätigt, ich hab "zufällig " gehört, wie sich die Nachbarn von gegenüber unterhalten haben und gesagt wurde, dass wir wieder nicht gereinigt hätten, obwohl ich das erst vor 14 Stunden gemacht habe und andere Mieter mich dabei gesehen haben. Wie soll ich damit umgehen? Was, wenn die Nachbarn uns stets weiter bei der HV anschwärzen (grundlos)? Zur Rede stellen ist nicht so meine Art.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was machen wenn dich die Nachbarn mobben?

Ich muss zugeben dass ich gerade sehr verzweifelt bin weil ich mich in meine eigene (Eingentumswohnung) sehr unwohl fühle, total gemobbt. Wir haben unsere Wohnung in August gekauft und seidem haben die Nachbarn nicht aufgehört sich zu beklagen: Wir sind zu laut! Ich soll meine Tochter früher ins Bett bringen … dann weint sie bestimmt nicht mehr so, ich soll ihr keine Hausschuhe geben sondern nur Socken weil sie zu laut wäre wenn sie läuft. Warum habe ich all die Leute auf einmal zu ihrem ersten Geburtstag eingeladen, ich hätte alle zu verschiedenen Zeiten einladen sollen. Außerdem, soll ich meine Gäste immer bis unten zur Tür begleiten und Ihnen ständig sagen sie sollten auf fingerspitzen laufen. …. Usw usw. Ich kann dass alles nicht mehr hören besonders weil ich mir sehr viel mühe gebe um mit den Nachbarn gut auszukommen.

Es gibt viele Menschen die unzufrieden sind weil die Nachbarn zu laut sind aber was macht man wenn die Nachbarn wirklich übertreiben? Ich meine, wir sind eine ganz normale Familie mit einem anderthalb jähriges Mädchen und Liebe Freunde die ab und zu mal vorbei kommen um „Nobody is perfect“ zu spielen oder sonst was….

Was soll ich machen? Bis jetzt haben wir noch kein Brief von der Hausverwaltung bekommen oder so was aber ich habe Angst weil ich nicht genau weis für Rechte wir haben und ob die uns etwas … antun können ( Hausverwaltung, gar Polizei).

...zur Frage

Kurze Dankesnotiz an Nachbarn formulieren?

Ich möchte gerne meinen Nachbarn eine Kleinigkeit schenken mit einer Dankesnotiz. Sie haben bisher immer sehr freundlich unzählige Pakete für uns entgegengenommen, allerdings weiß ich jetzt nicht, wie ich mich "kurz und knackig" auf der Notiz bedanken soll.

Sie sprechen jetzt kein perfektes Deutsch, daher würde ich die Notiz ungern aufbauschen wollen. Gibt es vielleicht etwas Besseres als "Danke für Ihre Nachbarschaftlichkeit"!?

Danke im Voraus!!

...zur Frage

Muss ich mein Garagentor immer schließen?

Also:

Wir wohnen in alleinstehenden Doppelhäusern. Vorne an befinden sich zwei nebeneinanderstehende Garagen, der Weg zu diesen und auch der Weg zu unserem Haus gehört unserem Nachbarn. Seit unsere Garage vor ca. 1 Woche schick gemacht wurde (Fliesen, neue Farbe etc.) schließt unser Nachhbar sie ständig einfach so. Das nervt! Wenn man z.B. zur Arbeit fährt und wieder kommt, die Garage plötzlich geschlossen ist und man aussteigen muss. Inzwischen haben wir einen Stopper in unser Garagentor gelegt, sodass unser Nachbar sie nicht mehr zu kriegt. Heute bekommen wir einen Brief, in dem steht, wir sollen die Garage in Zukunft immer schließen, denn es ist ja sein Wegerecht und dann hat er eine schlechte Aussicht aus seiner Hausseite, und es würde doof für spielende Kinder sein. (Er hat nicht mal kleine Kinder) Außerdem befindet sich sein Garten weit hinter den Garagen, und wir wohnen seit 10 Jahren nebeneinander - es hat ihn bis dato noch nie gestört.

Nun ist meine Frage:

Hat er Recht? Muss ich das Garagentor schließen?

Ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, es ist schließlich meine Garage auf meinem Stückchen Grundstück.

Danke für eure Antworten ! :-)

...zur Frage

Hilferuf an Hausverwaltung...

Hey, Wir wohnen hier in einem Mehrfamilienhaus...zum Haus gehört auch ein Spielplatz, der auch Bestandteil des Mietvertrages ist!!! An dem Spielplatz haben die seit zehn Jahren nix mehr gemacht**der Sandkasten ist völlig verdreckt..am Klettergerüst sind schon Sprossen rausgebrochen...u. u. u...meine kleine Tochter möchte aber gern da spielen!! Ich möchte einen Brief an die Vermieter schreiben weis aber nicht so richtig wie!! Liegt das jemandem von euch??? Viell. fällt das einen von euch nicht so schwer wie mir...:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?