Nachbar lagert seine Möbel in meiner Garage. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist: Gehört die Garage denn auch dir, oder nur die Wohnung?

Die andere Frage: Es ist doch jetzt scheinbar eine Notlösung bis die Renovierung/Sanierung abgeschlossen ist. Kannst du nicht warten, bis das vorbei ist? Wenn die Garage dir gehört dann hast du natürlich das Recht sie auf Kosten des Nachbarn zu räumen. Aber ich würde ihm zumindest eine Räumfrist setzen. Denn er hat glaubt ja scheinbar eine Legitimierung zur Nutzung der Garage von dem Bauherrn zu haben.

Aber bevor ich wirklich sowas tun würde, würde ich mich rechtlich beraten lassen. Denn die Möbel sind ja auch sein Eigentum. Lässt du sie entfernen und sie gehen dabei kaputt musst du vielleicht Schadenersatz leisten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinsKommaNull
03.06.2016, 16:16

Ja also die Garage habe ich gekauft. Das Problem hierbei ist, dass die Handwerker eben die ganzen besagten Garagen renovieren/dicht machen/ was auch immer. Und ein Handwerker hat mich angesprochen und meinte, dass er bald auch in meiner Garage arbeiten muss. Garagentor ändern, Elektrik anbringen usw.

Ja das ist ein Gegenargument mit der Beschädigung der Möbel. Dies ist auch nicht meine Absicht.

Ich werde natürlich erst mit ihm reden.

0

Da du die Wohnung mit der Garage kauftest, ist diese Garage dein Eigentum und nicht mehr die des Bauträgers.

Sprich mit dem Nachbar und sag ihm freundlich er soll bitte seine Sachen da raustun und sich einen Raum/Garage woanders anmieten. Gib ihm aber 1 - 2 wochen Frist je nachdem wieviel da drinne ist. Erst dann zieh härtere Saiten auf. Rechtsanwalt und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?