Nachbar ist extrem laut. Was kann ich noch tun?

6 Antworten

Join the club, kann ich nur sagen. Auch wir haben im Haus eine alte Dame die mächtig neben der Spur ist, und bei Zeiten sehr störend ist. 

Da gibt es nur einen Trick: behaupte er würde sich was antun wollen. Rufe die Feuerwehr, Polizei oder wer auch immer, und sage, der Nachbar stünde im Treppenhaus oder auf dem Fensterbrett und hat angedroht sich umzubringen. Wenn schon bekannt ist, dass er eine psychische Störung hat, müsste das funktionieren. 

Jeder, der sich oder andere gefährdet, wird in der Psychiatrie befördert. Dort muss es, wie im Strafvollzug, innerhalb von 24 Stunden zu einer Untersuchung oder eine Anhörung kommen, und oft werden die Kandidaten dann wieder auf freien Fuss gestellt, aber wenn er schon als "psychisch auffällig" registriert ist, kann es auch sein, dass er eine Weile aus dem Verkehr gezogen wird. Das wird nicht für immer und ewig sein, aber zumindest könnt ihr dann eine Weile Ruhe haben. 

Ansonsten kann ich dir jede Hoffnung nehmen, ihn je auf "normalen" Weg los zu werden.

Leider hat der Nachbar durch die Diagnose praktisch Narrenfreiheit...

Aus Erfahrung: Hat er nicht!

Ein auf die Art kranker Bewohner hat keinen Freibrief dafür, gewalttätig zu sein oder auf andere Art den häuslichen Frieden zu stören. Wenn er schon einen Betreuer hat, so hat dieser dafür zu sorgen, dass er so untergebracht wird, dass er eben nicht anderen die Nachtruhe raubt und damit permanent die Gesundheit in Gefahr bringt.

Der Vermieter soll mal beim Gesundheitsamt persönlich vorbeigehen und die Situation schildern. Da hier sichtlich eine Gefahr für die Allgemeinheit besteht, könnte das Gesundheitsamt hier vielleicht ergänzend behilflich sein.

Tägliche Anzeigen beim Ordnungsamt sind ebenso hilfreich. Irgendwann haben auch die die Schnauze voll und müssen was unternehmen. Narrenfreiheit gibt es in der Form in Deutschland nicht. 

Ist denn bekannt ob der Nachbar eine gesetzliche Betreuung hat? 

Er hat einen Betreuer, das ist hundertpro klar. Ob der jetzt krankheitsbedingt oder aufgrund der finaziellen situation gestellt wurde, weiß ich aber nicht.

0

Was möchtest Du wissen?