Nachbar hat Kamera auf mein Fenster gerichtet

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Erlaubt ist das bestimmt nicht. Zieh doch einfach deine Vorhänge zu, dann sieht er nichts mehr.

BurkeUndCo 06.09.2014, 20:10

Was soll am Verhalten des Nachbarns verboten sein?

Aber das "Zuziehen der Vorhänge", das ist wirklich ein guter Ratschlag.

0
HerrNausG 06.09.2014, 20:42
@BurkeUndCo

Ich denke auch, dass das einfache "Verstecken" als Maßnahme die richtige ist.

Der Nachbar ist schon mehrfach von mir bei Exhibitionismus (nackt direkt am hellerleuchteten Fenster stehend) oder vielleicht auch nur Unbedachtheit beobachtet worden, ich denke er hofft, mich bei gleichen Handlungen zu ertappen. Völlig kindisch, aber das dürfte die logische Erklärung sein. Mir ist das übrigens völlig schnuppe, ich schaue einfach weg.

0

Was soll daran verboten sein?

Dein Nachbar darf rrechtlich ALLES fotografieren, was er von öffentlichem Gelände aus, oder seinem eigenen Gelände aus sehen kann. Also auch Dich, wenn Du vor dem offenen Fenster posiertst.

Wenn Du das nicht willst, dann kannst Du auf Deiner Seite die Strahlungsrichtung unterbrechen: Rollos, Gardinen, etc. Dann gibt es für ihn eben nichts mehr zu sehen und zu fotografieren.

Was Dein Nachbar allerdings nicht darf, das ist Bilder von Dir irgendwo zu veröffentlichen oder eben öffentlich (auch irgendwie im Internet) zu zeigen. Denn Du hast das Recht an Deinem eigenen BIld. Wenn er das doch mach, dann kannst Du ihn anzeigen und eventuell eine Schadensersatzklage gegen ihn führen.

HerrNausG 06.09.2014, 20:29

Er nimmt nur das Fenster auf, an dem ich bin, also ist die Überwachung auf meine Person gerichtet, was nicht erlaubt ist.

0
BurkeUndCo 06.09.2014, 20:36
@HerrNausG

Woher weißt Du das? Er fotografiert ganz allgemein in diese Richtung.

Und ich bezweifle, dass er Dir seine Fotos gezeigt hat.

Solange er nichts veröffentlicht, kannst Du nicht wissen was und wann er was fotografiert hat.

0

Lass die Polizei antraben und mit einem Fernglas durch dein Fenster auf die Kamera schauen.

BurkeUndCo 06.09.2014, 20:07

Glaubst Du, dass die Polizei wirklich nichts anderes zu tun hat?

0
Dummie42 06.09.2014, 20:16
@BurkeUndCo

Ich glaube, dass sie sich das ansehen und, wenn begründet, also wenn das stimmt, diesem Nachbarn auf die Pelle rücken werden, ja.

Allerdings steht hier ein Kommentar des Fragers, der mich überlegen lässt, ob der Herr nicht möglicherweise einen Verfolgungswahn hat.

0
HerrNausG 06.09.2014, 20:28
@Dummie42

Nein, nein. Die Verfolgung ist/war ganz real. Wird auch gar nicht abgestritten.

0
BurkeUndCo 06.09.2014, 20:37
@HerrNausG

Dann ist die Verfolgung eventuell ein Thema für die Polizei. NIcht das Fotografieren eines FEesters.

0

Du könntest einfach mal rübergehen und ihm sagen, dass du das nicht möchtest.

HerrNausG 06.09.2014, 20:00

Ich bin Stalkingopfer, schon viele, viele Jahre. Dieser Nachbar gehört dazu, jeder Versuch zur Änderung des Verhaltens beizutragen war völlig fruchtlos. Leider steckt die Polizei (über Verwandtschaftsbeziehungen) da mit drin und fördert das Stalking offenbar noch, ohne mir jemals mitgeteilt zu haben, was gegen mich vorliegen könnte. Selbst nach Rücksprache mit hohen Justizangestellten, die mir versichert haben, dass gar nichts Konkretes gegen mich vorliegt, werde ich auf Schritt und Tritt beobachtet. Angeblich Teil einer Zermürbungsstrategie und Rufmordkampagne.

0
knaake10 06.09.2014, 20:03
@HerrNausG

Wenn es wirklich so ist, wende Dich an die Presse. Eine Polizei die aus verwandschaftlichen Gründen die Verfolgung einer Straftat unterlässt wäre für die sehr interessant.

0
BurkeUndCo 06.09.2014, 20:09
@knaake10

Die Frage ist, was ist "Stalking"?

Solange der Nachbar nichts macht, was wirklich ungesetzlich ist, sondern nur aus seinem Fenwster hinausschaut (und dabei Fotografiert) wird ihn sicher kein Gericht verurteilen.

Da stellt sich eher die Frage, warum Du unbedingt vor euinem Fenster posen musst, von dem Du weissst, dass es für deinen Nachbarn sichtbar ist.

0

Was ist das denn für ein nachbar? das ist eine schwere Privatsphäreverletzung und macht sich strafbar. Falls du noch unter 16 bist, macht er sich noch mehr strafbar.

BurkeUndCo 06.09.2014, 20:12

Warum?

Wer stellt sich hier ins offene Fenster und post? Doch nicht der Nachbar.

0

Er nimmt nichts Besonderes auf, dieses Fenster benutze ich als Raucher, um meinem Laster nachzugehen.

BurkeUndCo 06.09.2014, 20:12

Wenn er gerne Bilder von Dir als Raucher sammelt, was stört dich dran?

Solange er diese nicht weiter verteilt.

0

Ist die Frage, was er damit aufnimmt. In dein Haus darf er selbstverständlich nicht ohne deine Genehmigung filmen. Sprich ihn darauf an und drohe im Notfalll mit einer Anzeige (die du natürlich auch aufgeben kannst)

HerrNausG 06.09.2014, 20:23

Ich bin in meinem Haus. Ich finde es auch nicht weiter schlimm, wären da nicht noch die vielen anderen Straftaten gegen meine Person. Es ist offensichtlich das Ideal einiger Personen, mir das Gefühl totaler Überwachung zu vermitteln, das eine immense, psychische Belastung darstellt.

Achja, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, tauchen immer "Personen" auf, die mich beobachten, ich wurde auch schon fotografiert, ich kann sie inzwischen recht einfach identifizieren, besonders intensiv beim Sport. Gehe ich auf sie zu, laufen sie vor mir davon. Angeblich lagen anonyme Anzeigen gegen mich vor, die sich aber längst als platte Lügen herausgestellt haben.

0
BurkeUndCo 06.09.2014, 20:59

Was bedeutet "in dein Haus filmen" ?

Er darf es natürlich nicht betreten, aber was im Fenster öffentlich zur Schau gestellt wird ...

0

Anzeige erstatten, wenn Beweismittel und Zeugen vorhanden sind.

Zwei Varianten sind denkbar:

Du sprichst ihn direkt drauf an und sagst ihm, dass es das lassen soll.

oder

Du gehst zur Polizei und erstattest Anzeige.

knaake10 06.09.2014, 20:00

Wobei ich die letzere anwenden würde.

0
BurkeUndCo 06.09.2014, 20:06
@knaake10

Warum sollte die Polizei kommen? Der NAchbarv macht doch nichts was illegal wäre.

0
1ZuZu 06.09.2014, 20:13
@BurkeUndCo

Eingriff in die Privatspäre, Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht, § 107a StGB (Stalkingparagraph)

1
BurkeUndCo 06.09.2014, 20:07

Mit dem NAchbarn zu reden, das schadet sicher nichts.

0
erkennbar an den Infrarotdioden bei Dämmerung

soso… du kannst also Infrarot sehen?

HerrNausG 06.09.2014, 20:04

Die Leuchtdioden einer IR-Kamera kann man bei Nacht sehen.

0
BurkeUndCo 06.09.2014, 20:39
@HerrNausG

Wenn Du es sehen kannst, dann ist es per Definition "rotes Licht", denn IR-Licht ist frür Menschen einfach unsichtbar.

1

entweder du sprichst ihn darauf oder informierst die polizei :0

Ich würde ein F.ck You Plakat ins Fenster hängen xD

Was möchtest Du wissen?