Nachbar hat Garage und parkt trotzdem draussen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider hast du schon alles gemacht (ihn angesprochen). Es ist zwar echt unfair, aber es gibt solche Leute, denen so ein "Bäääätsch" Gefühl unheimlich viel Spaß macht.

Verboten ist es ja nicht, was er da macht. Ich bin ein eher ruhiger Mensch, aber das würde mich auch aufregen.

Also mir platzt echt der Kragen. Vorallem hier in Berlin ist es echt eng mit den Parkplätzen:( der ist eh in der Rente, hoffe nur das er nicht mehr lange lebt😂

0
@Melissa4462

Na du bist ja nett ;-)

Aber so was kann einen echt rasend machen. Sofern seine Einfahrt nicht regelmäßig zugeparkt ist, ist das echt reine Provokation.

Solche Leute gibt es.

Versucht doch mal in Nachbarschaftlicher Freundlichkeit ihn so zuzuparken, das er große Schwierigkeiten mit dem Ausparken hat.

Aber Achtung! NICHT zuparken. Sonst seid ihr die Deppen

0

Verbreite das Gerücht, dass jemand Stinkbomben in die Lüftungsschlitze gibt. Vielleicht parkt er dann aus lauter Sorge in der Garage.

Das wäre die Antwort auf meine frage❤😂😂 dankee

0

Man ist gesetzlich nicht verpflichtet, sein Auto in die Garage zu stellen.

Das wäre zwar nett und fair, aber so sind leider nicht alle Leute.

Naja danke dir trotzdem.... :)

0

Was möchtest Du wissen?