Nachbar hat die katze geklaut,was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht alle Polizisten sind katzenfeindlich. Geh doch einfabh mal in das zuständige Revier und schildere Deinen Fall. Sei ganz lieb, erzähl nichts von Diebstahl. Sag, alle anderen Leute hätten schon mit Dir gesucht, Duch auch in die Wohnungen gelassen, nur dieser halt nicht und außer Dir braucht niemand Futter und Streu im Abfall (Wie füttert er sie denn, wenn er sie denn haben sollte, und wie macht er sie sauber???)

Die Jungs werden als erstes lächeln, tu aber ziemlich verzweifelt, vielleicht gerätst Du ja an einen Katzenliebhaber, der Dir hilft. Das klappt meistens besser, als eine direkte Anzeige. Die müßte nämlich verfolgt weerden und bedeutet ganz viel Schriftkram und Arbeit. Ich wünsch Dir viel Glück und sag mal, ob Du erfolgreich warst. LG:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist er gechippt oder tätowiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

>ich und mein freund meinen ein leises miauen in der wohnung gehört zu haben sind uns aber nicht sicher..<

Ist doch logisch,wenn sie eine Katze haben..

Dein Kater kann überall sein.

Meine Katze war mal 6 Wochen verschwunden und kam dann zurück.

Frag mal im Tierheim nach,vielleicht ist er dort abgegeben worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PumpGunGirl
05.02.2016, 23:45

Genau WENN aber das wären die ersten menschen die ich kenne die weder katzenfutter noch streu benutzen!

0

Was möchtest Du wissen?