Nachbar hält Nachtruhe nicht ein, was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Alles zusammen würde helfen. Wenn er wieder laute Musik an hat dann die Polizei verständigen ( nach 22:00 ), danach den Vermieter, der ihm eine Verwarnung aussprechen kann und beim nächsten Vergehen sogar die Kündigung der Wohnung . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

nachdem das Gespräch schon mehrfach gesucht wurde, würde ich mal den Vermieter Kontaktieren das er mal ein ernstes Wort mit ihm spricht.

Wenn aber wiederhol um drei Uhr morgens Theater ist, würde ich die Polizei rufen...das ist dein gutes Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie FlorianBln96 schreibt. Kontakt zu einem anderen Nachbarn aufnehmen, und zusammen der Hausverwaltung einen Brief schreiben. Man sollte den Vermieter mit einbeziehen. 
Natürlich kannst Du auch die Polizei rufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eckart1989
06.06.2016, 12:54

Da gibt es nur das Problem, dass ich der Einzige bin, der das abbekommt.. Die umliegenden Schlafzimmer meiner Nachbarn sind abseits seiner Wohnung, somit dürften sie nichts mitbekommen, frage aber trotzdem mal..

0

Ja, diese Reihenfolge. Die Polizei in einer Nacht auch ruhig ein zweites Mal anrufen, wenn es sich nicht bessert.

Denn die denken natürlich, wo sie da waren herrscht Ruhe und können nicht ahnen, dass es evt. weitergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zur Miete wohnst, schreibst du ab sofort ein Lärmprotokoll. Zeichne genau auf, wann und wie lange es laut war. Wenn sich andere Mieter auch gestört fühlen, dann sammel auch Unterschriften. Das legst du deinem Vermieter vor. Der kann erstmal nur abmahnen, aber später kann er ihn auch rauswerfen.

Die Polizei kann dir natürlich sofort helfen. Wenn er trotz Gespräch wieder Bambule macht, dann einfach dort anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für wenig Geld gibt es beispielsweise bei Pearl einen Satz Gummipuffer, wie ich sie unter meinen Subwoofer geklebt habe,,,, Sprich nett mit Deinem Nachbarn . und schenk ihm die Dinger,,,,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist ein klarer Fall von Ruhestörung einer unverbesserlichen Person, die wohl nur auf Druck reagiert. Wichtig ist, dass du ein Lärmprotokoll erstellst - also alles aufschreibst, auch die Vergangenheit betreffend, so noch erinnerlich, was du dann dem Vermieter und der Polizei vorlegen kannst/ musst. Dann nehmen die Dinge ihren Lauf - früher oder später. Bei klarer Ruhestürung um 03.00 Uhr morgens, die nicht aufhört bis ER um 6, 7 oder halb 8 endlich müde ist und dann schläft - kannst du mit Fug und Recht die Polizei herbeirufen, dann gibt es ein Aktenzeichen und evtl. eine Aufforderung der Polizei, Anzeige zu erstatten und der Fall bekommt nach und nach Festigung im Aufbau. Man kann ihn auch über einen Rechtsanwalt wegen körperverletzender, fortgesetzter Ruhestörung zivilrechtlich in Anspruch nehmen, sprich verklagen. Ich hoffe, dass du ein gutes Verhältnis zum Vermieter hast, sodass das Problem schon auf dieser Ebene gelöst werden kann. Oh, oh...ich weiß, wovon du sprichst! Es ist ein Stück Arbeit, aber irgendwann ist der Widerstand gebrochen und du hast wieder deine Ruhe. Lass dir bloß nicht von irgend jemandem (z.B. dem Vermieter) einreden "Dann suchen sie sich halt eine andere Wohnung". Auch von deinen Nachbarn erwarte mal nicht zuviel - die werden vielleicht auch befragt - aber das Problem hast in dieser Form nur du, da direkt darunter wohnend. Viel Erfolg! Hausordnung in Deutschland: von 22.00 bis 07.00 Uhr, werktags von 13 -15 Uhr , sowie an Sonn- und Feiertagen ist unbedingte Ruhe einzuhalten!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihm Reden, alles genau Aufschreiben mit Datum und Uhrzeit. Immer wieder die Polizei rufen und ebenfalls notieren . Dann damit Wöchentlich zum Vermieter, der braucht auch Beweise um etwas zu unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau in dieser Reihenfolge ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?