Nachbar bohrt um 8 uhr morgens an feiertag. Darf er das?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Warum gehst du nicht mal zum Nachbarn und weist ihn darauf hin, dass Feiertag sei und er das Bohren bitte einstellen möge.  Kann es sein, dass der Mieter neu eingezogen ist und aus einem anderen Bundesland kommt?  Denn der 6. Januar ist kein bundesweiter Feiertag, soweit ich weiß nur in drei Bundesländern. Hab ein bißchen Nachsicht mit deinem Nachbarn und sprich ihn freundlich an statt gleich mit der Polizei aufzufahren. Sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Dann wohnst du wohl in Baden-Württemberg, Bayern oder Sachsen-Anhalt. Überall sonst ist heute kein Feiertag.

Sicher kannst du die Polizei rufen, aber warum wollen alle immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen? Geh erstmal zu deinem Nachbarn und bitte ihn, das Bohren einzustellen. Wenn das nicht hilft, kannst du immer noch die Polizei rufen - wobei die sicherlich auch wichtigeres zu tun haben...

An Sonn- und Feiertagen sind solche Tätigkeiten nicht erlaubt.

Bevor man die Polizei ruft sollte man erst mal den Verursacher auffordern aufzuhören.

8minreis 06.01.2016, 14:13

Also ich War bisher schon bei vielen Freunden und da wurde von diversen Nachbarn auch oft die Polizei gerufen (auch mal mittags) und da hat nie jemand vorher geklingelt und hat um Ruhe gebeten. das ist also nicht üblich

0
johnnymcmuff 06.01.2016, 16:13
@8minreis

Nicht üblich?

Klar man kann immer gleich die Polizei rufen, aber ich bin der Meinung das muss nicht sein; es sei denn, ein Gespräch bringt nichts.

Das bedeutet nicht, dass ich das Verhalten des Nachbarn gut finde!

1

Die gesetzlichen Ruhezeiten unterliegen dem Landesgesetz, sind also pro Bundesland geregelt.

Du kannst aber davon ausgehen, dass das Bohren an Sonn- und Feiertagen nicht erlaubt ist. Also kannst Du auch die Polizei rufen.

Bei der Unterzeichnung Deines Mietvertrages hast Du evtl. eine Hausordnung mitgeliefert bekommen, die Du (wie jeder im Haus) mit der Unrterschrift akzeptiert hast. Da stehen manchmal auch Ruhezeiten drin, an die sich jeder Bewohner des Hauses halten muss.

Nicht gleich die Polizei rufen. Eine Option wäre, dort einmal zu klingeln und darum zu bitten, das Bohren einzustellen. 

Die Polizei sollte nicht mit jeder Bagatelle belastet werden.

Vielleicht ist er aus einem anderen Bundesland, denn schließlich ist ja heute nur in drei Bundesländern Feiertag.

klar ist es am Feiertag verboten, aber willst Du deshalb den Nachbarschaftsfrieden zerstören, sei nicht so pingelig, ewvtl. ist für ihn keinb Feiertag weil er eine andere Konfession hat?

Gleich die Polizei rufen wäre übertrieben.

Klingel bei dem Nachbar und bitte ihn höflich nicht die Feiertagsruhe zu stören.

Vielleicht weiß er ja nicht mal das Feiertag ist.

TrudiMeier 06.01.2016, 11:05

Davon gehe ich auch aus. In den meisten Bundesländern ist heute nämlich kein Feiertag......

2
anitari 11.01.2016, 13:08
@8minreis

Sorry, aber es soll Leute geben die das nicht wissen. Denn der 6. Januar  ist lediglich in 3 von 16 Bundesländern Feiertag.

2

Oder du gehst einfach zu ihm, klingelst und sagst, dass er das Bohren einstellen soll?

Verstehe nicht, wieso die Menschen nicht miteinander reden.

Also normalerweise darf er das nicht.

Ich würde allerdings bei so etwas nicht gleich die Polizei rufen sondern einfach mal klingeln und freundlich fragen, ob er vielleicht auch ein anderes Mal bohren kann.

Sonn und Feiertag darf nicht gebohrt werden. Das ist Ruhestörung.

Was möchtest Du wissen?