Nachbar beschwert sich über Hundegebell

3 Antworten

der Nachbar kann sich zurecht gestört fühlen und klagen, wenn ein Hund mehr als 3 x täglich länger als 10 min. bellt, oder während der gesetzl. Ruhezeiten mittags und nachts, respektive frühmorgens.

Unsere alten Nachbarn haben sich auch beschwert, als unser hund damals gebellt hat. Er hat allerdings nur gebellt, wenn man mit ihm rausgegangen ist (Also 3 mal am tag) Dabei hatten unsere Nachbarn auch einen Hund, der zwar leiser bellte, jedoch jedes mal bellte wenn Leute zu besuch kommen und das war bei denen oft der Fall.

Wir wohnen mitten in der Stadt . Da ist immer was los . Den normalen Lärm kann man ja auch nicht einfach so abstellen . Dazu muss ich sagen , das das Leute sind , die eine Metzgerei besitzen . Die schlachten Tiere . Richtige Tierhasser 😥

0

Also wirklich Rechtlich können die Nachbarn dir nicht viel. Hier ein kleiner Artikel:

http://www.jagdspaniel-klub.de/Hund-u-Recht_DJ0107.pdf

Außer Ruhezeitrechtlich (22:00 - 07:00) ist es da mit deinen 06:30 etwas problematischer, da du sagst, dass die nur Bellen wenn du raus gehst und du somit die Ruhe "absichtlich" vor 07:00 Uhr störst.

Ok. Das müsste machbar sein . Dann werde ich sie künftig erst ab 7 Uhr raus lassen und spätestens um 21 Uhr das letzte mal raus lassen .

0

Ärger mit den Nachbarn wegen Hunde

Wir haben eine Nachbarin im EG, diese hat zwei Hunde. Der letzte geht gegen 8:30 Uhr aus dem Haus. Ab diesem Zeitpunkt bellen die Hunde ununterbrochen egal was es ist, die beiden bellen bei allem bis der erste wieder nach Hause kommt. Das kann schon mal 15:00 Uhr werden. Wir haben uns bei ihr beschwert und das ergebnis ist das sie uns jetzt total ignoriert. Im moment ist es ja ruhig, es sind ja Ferien aber wenn diese vorbei sind geht es gerade so weiter. Die Hunde sind die ganze Zeit in der Wohnung, außer zum gassi gehen also gerade mal 30 min. Aber die Erziehung der Hunde ist nicht mein Problem. Was können wir tun?

...zur Frage

Was kann man gegen störendes Hundegebell machen?

Ich womlte heute den Garten machen und als ich die Tür aufgemacht hab sind schon die Hunde vom Nachbar an den Zaun gekommen und haben mir das Hirn aus dem Schädel geblast. Die Nachbarin lässt die Hunde immer raus für eine 30 min das sie pinkeln kann und die bellen halt immer rum es nervt was kann ich machen dagegen

...zur Frage

Wenn die Hunde vom Nachbarn immer bellen und in der Wohnung rennen, wenn er bei der Arbeit - sollte man was sagen oder bringt das nichts?

Der Nachbar wohnt über mir und er ist Choleriker.

...zur Frage

Wie formuliere ich einen Brief an die Nachbarn vor einer Party?

Meine Freundin und ich feiern unseren Geburtstag zusammen, weil sie nur eine Woche vor mir hat. Jetzt gibt´s ´ne kleine Feier bei ihr im Keller, und es wird natürlich laut. Also wollen wir ihren Nachbarn Briefe schreiben, damit die nicht die Polizei rufen..., dass sie bitte Rücksicht nehmen sollen usw. Wie formulieren wir den den am besten?Beispiele wären super ;) Danke im Vorraus

...zur Frage

Ruhestörung wegen hundegebell

Hallo, Ich wohne in eine reine Wohngebiet, ein Nachbar von mit hat 5 oder 6 Hunde im Hof.Eine alte Dame kommt jeden Tag sie zu füttern, und das dauert immer 15-20 minuten, und die Hunde bellen wie verückt. Ich hab auch eine 5 Monate altes Baby, ich kann Ihm nie Mittags zum schlafen bringen wegen diese alte Dame und die Hunde. Ich bin mit die Nerven schön fertig. Ich hab' bisher geschweigt, aber jetzt kann ich nicht mehr, das passiert jeden Tag. Was könnte ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?