Nach zwischenblutung verkürzte Menstruation?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Normalerweise sollte im Langzeitzyklus die Pillenpause eingelegt werden, wenn eine Zwischenblutung auftritt. Diese Zwischenblutungen sind eine normale Nebenwirkung des Langzeitzyklus, werden aber normalerweise mit der Zeit deutlich seltener. Die Pause sollte man deshalb dann machen, um der Gebärmutter die Möglichkeit zu geben, die Schleimhaut "abzubluten".

Das ist nun bei Dir ja auch passiert - und daher ist für die normale Abbruchblutung im Anschluss schlichtweg nicht mehr so viel "Material" wie gewöhnlich vorhanden und die Blutung war demzufolge kürzer als gewohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JL2407
25.04.2016, 10:55

Vielen Dank!! 

1

Was möchtest Du wissen?