Nach Zwangsgedanken komisches gefühl?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

da Deine Zwangsgedanken in Dir einen grossen Platz scheinbar täglich eingenommen haben,kann ich mir gut vorstellen,dass da eine plötzliche Leere in dir ist,die gefüllt werden möchte.

Lenk Dich ab, such Dir neue Hobbies oder geniesse einfach mal das ruhige Gefühl in Dir,dass alles soweit ok ist.

Lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selber probleme mit Zwangsgedanken/zwangsstörung.

Wie bist du deine Zwangsgedanken überwunden?

Was sind deine Zwangsedanken oder Zwänge?

( ich bin nur neugierig, da ich selber unter starken Zwängen gelitten habe :)

Und ja, dass ist normal.

Ich kenne das Selber.

Ich habe mich leer gefühlt und stumpf, da ich eigentlich immer unter konstantem stress stand innerlich.

Lass dir zeit und und setz dich nicht unter druck!

Das alles kann sehr viel kraft kosten, aber es ist machbar.

Wichtig ist darüber zu sprechen.

Das hat mir geholfen.

Danach wirst du dich nicht geheilt fühlen, aber es ist so, als könnte man wieder etwas besser atmen und etwas druck wurde genommen.

Vertrau dich einer person an der du vertraust.

Das ist der erste schritt um das alles zu verdauen.

Ich weiss nicht wie du deine Zwänge überwunden hast.

Ich habe damals stumpf versucht nicht mehr diesen Zwängen zu gehorchen.

Es hat gedauert( insgesamt 4 Jahre und ich Kämpfe immer noch dagegen an, aber ea ist ok), aber um damit klar zu kommen ist reden ein wichtiger schritt.

Es hilft den kopf frei zu bekommen und eventuell die Situation besser zu verstehen.

Bei einer zwangsstörung braucht man eigentlich einen Psychologen ( ich weiß nicht wie stark du das hast ).

Falls du mit mir darüber sprechen möchtest, dann meld dich einfach. :)

Saskia.cookie@gmx.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elsalie99
02.04.2017, 23:25

saskia.menssen@gmx.de 

XD

Hab mich verschrieben xD

0

Ja, das kann normal sein, weil Zwangsgedanken Dich so sehr ausfüllen können, dass Du später Leere und Sinnlosigkeit erlebst.

Dein Geist und Dein Gehirn werden umlernen müssen, um die zwanghaften Gedanken mit besseren, normaleren Gedanken "auszutauschen".

Das dauert einfach seine Zeit.

Lass Dir Geduld,und suche Gedanken und Hobbys, die Dich ablenken.

Entwickele Interesse an anderen Themen, und focussiere Dich nicht wieder an Zwangsgedanken.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WIE bist Du die Z-gedanken losgeworden???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skyberlin
05.03.2017, 13:39

Durch Denken.

0

Was möchtest Du wissen?