Nach zu viel Alkohol nichts mehr davon trinken können?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist normal und eine natürliche Reaktion des Körpers. Der Körper hat gemerkt, dass Alkohol giftig ist und jetzt wird dir immer schlecht.

Ein Bekannter von mir hat mit 16 mal so viel auf einmal getrunken, dass er sich sehr oft übergeben musste. Danach konnte er erstmal 2 Wochen nichts mehr trinken. Dann hat er aber noch mal zu viel getrunken und daraufhin war ihm 3 Tage sehr übel und er musste sich 3 Tage hintereinander übergeben (Alkoholvergiftung). Danach konnte er 1,5 Jahre gar keinen Alkohol mehr anrühren, da er schon vom Geruch einen Brechreiz bekam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht erstrebenswert, den Körper an erhöhten Alkoholkonsum gewöhnen zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
knorrm 08.10.2017, 18:29

wurde doch auch von niemanden gewollt?

0
Spassbremse1 08.10.2017, 18:30
@knorrm

liest du die Fragen richtig oder schreibst du nur so vor dich hin?

0
knorrm 08.10.2017, 18:33

die Frage leite ich gleich an dich zurück. Es geht doch lediglich darum dass er wissen will wie er den Brechreiz los wird. Es steht in keiner Zeile etwas dazu dass er seinen Konsum erhöhen will

0

Das ist ganz normal nach ner ordentlichen sauforgie ;)
Vergeht in den nächsten Tagen wieder von alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerKLeNF 08.10.2017, 18:27

Ist halt schon 2 Wochen her 

0
knorrm 08.10.2017, 18:30

je nachdem wie jung du bist und wie viel du getrunken hast kann das jetzt schon mal ne Weile brauchen. mach dir kein Kopf darüber, das regelt sich von selbst wieder. Hauptsache du hörst jetzt erst mal auf deinen Körper und machst ne Pause

0

Das ist normal.
Du könntest Essig trinken. Dadurch sollte es schnell wieder klappen mit dem Alkohol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dieser Mensch ist geläutert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?