Nach Zeckenbiss Knieschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Morgen auf jeden Fall einen Doc aufsuchen. Weiß gar nicht ob man das sehen kann wenn von den Viechern der Kopf in der Bisstelle bleibt. Gut, dass Dein Vater es so gut erkennen kann, dass es ein anderer Schmerz ist. Gute Besserung. Wenn es schlimmer wird, vielleicht doch mal eben in einem Krankenhaus nachsehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolchen86
23.06.2011, 13:39

OKay danke!! Dann werde ich ihm mal sagen, dass er am besten heute noch in Krankenhaus gehen soll...

0

Hallo Lolchen! Es kann schon sein, dass ein Zusammenhang mit einer Borreliose besteht. Ich leide selbst unter Borreliose seit Jahren, aber nur, weil die Ärzte es nicht sofort erkannt haben. Wenn der biss erst gut eine Woche her ist, brauchst du dir erstmal nicht so große Sorgen zu machen, wenn ihr schnell zum Arzt geht. Prophylaktisch sollte der behandelnde Arzt um sicher zu gehen, Antibiotika verschreiben. Wenn dein Vater Borreliose haben sollte, ist er im Anfangstadium und müsste die hartnäckigen Bakterien schnell wieder los werden. Borreliose wird übrigens nur übertragen, wenn die Zecke mindestens 8 Stunden gesaugt hat. Der rote Ring um die Bissstelle ist ein eindeutiges Indiz für Borreliose, kommt aber nicht bei allen Borreliosepatienten vor. Also erstmal Ruhe bewahren und morgen dann schnell zum Hausarzt. Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen. LG darleen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Borreliose kann verschiedene Symtome haben, meist geht es mit den Gelenken los. Dein Papa sollte schon schnell zum Arzt,da bekommt er hochdosierte Antibiotika vorbeugend. Normalerweise wenn man einen Zeckenbiss mitbekommt sofort zum Arzt, damit ist nicht zu spaßen! Ich habe selbst Borreliose, dies hat man jedoch erst nach einem Dreiviertel jährigem Höllenritt festgestellt. Man hat mir zum Schluss aus der Wirbelsäule Nervenwasser gezogen, da wurde es dann entdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das klingt nicht gut, dein vater sollte sich untersuchen lassen , er braucht ein antibiotikum, dei borelliose hat so verschiedene "Gesichter", das die knieschmerzen dazu passen könnten, sicher ist sicher, geht noch heute zu einem arzt, oder wenn bei euch auch feiertag ist, wie bei mir, dann ab ins krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sich um den Zeckenbiss ein roter Ring gebildet hat, muss er dringend zum Arzt. ansonsten haben seine Knieschmerzen vllt eine anderfe Ursache, aber das wird er ja morgen ohnehin erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rudelmoinmoin
23.06.2011, 13:15

wenn es dann nicht schon zu spät ist

0

ist an der Stelle, wo die zecke saß ein roter Ring, eine Wanderröte? Wenn die Wanderröte sichtbar ist, dann ist es eine Borreliose und er bekommt Antibiotikum. Ein Zusammenhang besteht, hatte ich auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolchen86
23.06.2011, 13:34

Der Biss an sich sieht unaufällig aus, also kein roter ring darum....

0

Hallo,

also gut das er um Arzt geht weil es kann natürlich Borreliose sein aber meist bekommt man davon Lehmungen ( später) und schmerzen.

Aber geht lieber zum Arzt der weiß genau bescheid.

Alllles Guuuute ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unbedingt sofort zum arzt oder krankenhaus (blutvergiftung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

au mann! hätte wohl gleich zum arzt gehen sollen! oh mann, hoffentlich ist es nicht borreliose... :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?