Nach x auflösen 5=0,95 (X*1,53)-x?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

5 = 0.95 * (x * 1.53) - x

Klammer ausmultiplizieren -->

5 = 1.4535 * x - x

Zusammenfassen -->

5 = 0.4535 * x

0.4535 = 4535 / 10000

Das lässt sich mit der Zahl 5 kürzen -->

4535 / 10000 = 907 / 2000

5 = (907 / 2000) * x

Durch (907 / 2000) teilen (mit dem Kehrwert malnehmen) -->

10000 / 907 = x

x = 10000 / 907

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrincessLaura00
09.02.2017, 15:43

Okay, das hatte ich auch raus. Aber wie funktioniert das für die allgemeine Gleichung y = 0,95*(x*q)-x ??

1

5 = 0,95(x • 1,53) - x |die Faktoren zusammenrechnen
5 = 1,4535x - x |die Summanden zusammenrechnen
5 = 0,4535x |:0,4535
x = 10000/907

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

y = 0,95 • (x • q) - x
y = x • 0,95q - x • 1 |Ausklammern
y = x • (0,95q - 1) |:(0,95q - 1)
x = y / (0,95q - 1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gue Idee.

Klammer auflösen *g*, ausmultiplizieren, subtrahieren, dividieren, fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?