nach wurzelbahndlung schmerzt ein anderer zahn

2 Antworten

Solche "Phänomene" sind gar nicht so selten. Ich selbst kenne das auch wenn ich beim ZA war bekomme ich manchmal Beschwerden an einem anderen Zahn obwohl der völlig in Ordnung ist. 

Es kann etwas mit Anspannung zu tun haben.  

Zwischen Stress,Anspannungen bei ZA-Behandlungen oder ZA-Angst und Beschwerden/Schmerzen mit den Zahnnerven gibt es einen Zusammenhang, Überreizung kann man auch dazu sagen auch wenn Du keine Angst vor der ZA-Behandlung hast.  

Beobachte dies einfach noch einige Tage.  

Es kann aber auch sein dass Du an dem Zahn versteckte Karies hast, manchmal sieht man das nur auf einem Röntgenbild, dafür kann man Bißflügelaufnahmen machen. 

Der Nerv der den Kiefer versorgt ist ziemlich lang, es kommt auch manchmal vor dass ein Zahn im OK schmerzt obwohl einer im UK betroffen ist.  

Frag Deinen ZA mal deswegen, er wird dann Deine Zähne abklopfen und ein Kältetest machen um zu sehen welcher Zahn betroffen ist.

Was das ist, weiss ich nicht.  Aber wenn du ein Blatt Salbei kaust oder mit einem lauwarmem Salbeitee die Zähne umspülst, gehen die Schmerzen weg.  Falls hier niemand eine ordentliche Antwort hat, einfach morgen dem ZA anrufen und nachfragen.

danke!

0

Zahnschmerzen - Wurzelbehandlung weiter machen oder nicht?

Ich hab heftige Zahnschmerzen, weil ein Backenzahn entzündet ist. Mein Zahnarzt hat eine Wurzelbehandlung begonnen, ich bin aber leider noch nicht schmerzfrei. Die Therapie scheint mir langwierig und unangenehm zu werden. Sollte ich das trotzdem durchziehen, oder den Zahn lieber ziehen lassen, damit schnell Ruhe ist?

...zur Frage

Zahn ziehen...gleich íst es soweit aaaaahhh

hallo gleich muss ich zum zahnarzt weil ein backenzahn von mir gezogen wird..... ich kak mir so richtig in die hose......was erwartet mich denn da beim zahn ziehen? hatte mal ne wurzelbehandlung un d das war schon schlimm..... mfg bolo

...zur Frage

nach einer wurzelbehandlung weiterhin schmerzen

hallo.

ich habe gestern ne wurzelbehandlung bekommen, nachdem ich auf den zahn nicht mal mehr nen reiskorn kauen konnte. mit dem zahn mache ich nun schon wochen rum.

die schmerzen waren höllisch un habe mir bei meienr ZÄ einen nottermin geben lassen.der war also gestern.

die shcmerzen sind zwar geringer aber es tut beim kauen,bzw starkem draufbeißen und anfassen weh. deswieteren is mein zahnfleisch geschwollen..

ist das normal? wielang können diese shcmerzen da sein? (ich halte es heute zum ersten mal bisher ohne schmerztablette aus!)

weitere infos: muss am dienstag nochmal hin, wiel momentan ja nen medikament drinnen ist....

...zur Frage

Frage an alle Zahnärzte: Wann ist eine Wurzelbehandlung sinnvoll?

Ich habe einen abgestorbenen Zahn (kleiner Backenzahn), der bisher keine Probleme macht. Ich kann damit gut kauen. Er ist blombiert und ohne Karies. Er verursacht keine Schmerzen. Mein Zahnarzt sagt dass nun eine Wurzelbehandlung nötig ist. Er sagt, ein toter Zahn kann sich entzünden. Nur, nach einer Wurzelbehandlung ist der Zahn ja immernoch tot. Warum kann man den Zahn nicht so lassen wie er ist, solange er nicht stört.

...zur Frage

Backenzahn Wurzelbehandlung Ziehen

hallo ich habe schon eine Wurzelbehandlung bekommen da mein Zahn mit Karies befallen war und des wegen abgebrochen ist nach der Wurzelbehandlung ist noch ein Stück abgebrochen muss den Zahn jetzt ziehen der Backenzahn rechts oben meine Frage ist jetzt tut das Ziehen sehr weh wann darf ich dann wieder was essen und schmerzen danach ??

...zur Frage

Können Weisheitszahn und der hinterste Backenzahn, ein Zahn weiter nach vorne Verschoben werden?

So ich hatte letzte Woche den 3. Termin meiner Wurzelbehandlung, da hat meine Ärztin mir mit der Nadel durch die Wurzel gestochen, sodass mein Zahn jetzt gezogen werden muss. Kann man den Weisheitszahn und den davor liegenden Backenzahn, ein Zahn weiter nach vorne schieben lassen?
Und wie wird das dann gemacht?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?