Nach Wirtschaftsschule Gymnasium, Notendurchschnitt und Vorklasse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist natürlich ein gewaltiger Sprung. Du brauchst mindestens einen Schnitt von 3,0. Bitte bedenke, dass man davon ausgeht, dass Du dann auf dem Gymnasium um ca. 1 Notenstufe absackst. Eine 5 in einem Hauptfach geht natürlich überhaupt nicht !

In Bayern, als einzigem Bundesland, gibt es für Wechsler wie Dich in der  Einführungsphase spezielle Übergangklassen, um systembedingte Defizite abzufangen. Eine extra Vorklasse brauchst Du aber nicht zu machen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?