Nach Windows-1803-Update: Microsoft Print to PDF und XPS Document Writer funktionieren unzuverlässig?

2 Antworten

Wie ich bereits bei Deiner anderen Frage geschrieben habe, ich warte mit Version 1803. Probleme treten häufig auf bei neuen Versionen, bei unseren Kunden warten wir i.d.R. noch 3 Monate nach Freigabe für Businesskunden (Semi-Annual Channel).

Du wirst auf die nächsten Updates hoffen müssen oder gehst zurück zu Version 1709.

32

Na ja, hab ein neues Gerät und dementsprechend rasch das Update angeboten bekommen. Und 3 Monate lang keine Sicherheitspatches einzuspielen wäre auch fahrlässig ... (bin auf Home).

Das Problem scheint aber auch schon vor einigen Windows-Versionen bekannt gewesen zu sein, google mal, sodass ich eher von einer Misskonfiguration denn einem schlichten Bug ausgehe. Nur weiß ich nicht, wie ich es wieder wohlformen soll ...

0
46
@KnorxyThieus
bin auf Home

OK, bei der Home gibt es diese Einstellungsmöglichkeiten nicht.

Und 3 Monate lang keine Sicherheitspatches einzuspielen

Du bekommst natürlich weiter alle Updates auch für die Vorversion 1709. Microsoft unterstützt gleichzeitig immer die aktuelle und die Vorversion.

0
32
@funcky49

Problem ist ja eben, dass, sobald Microsoft sich entschieden hat, 1803 installieren zu wollen, ich entweder gar nichts installiere oder alles.

0
46
@KnorxyThieus

Wenn es Dich interessiert: schau mal hier, ich selbst kenne das aber nicht.

Nachtrag: aber man blockiert damit alle Updates, also auch nicht ideal...

0

Ich habe dieses Problem auch.

Als Alternative kann ich diesen PDF-Drucker empfehlen: http://www.pdfforge.org/pdfcreator/download

Wähle PDFCreator Free aus. Es lassen sich PDFs mit einer Auflösung bis 2400 dpi erstellen.

Warum werden alle pdf-Datei seit einiger Zeit als oxps-Dateien geladen und wie kann ich das ändern?

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Seit einiger Zeit werden alle ursprünglichen pdf-Datein aus dem Internet (z. B. Fahrpläne der Bahn.de) sobald ich sie drucken möchte als oxps-Dateien angezeigt und heruntergeladen. So kann ich sie aber nicht drucken.

Sobald ich eine PDF-Datei aus dem Internet drucken möchte, will er sie als Open-XPS-Datei speichern.

Bisher muss ich pdf-Dateien erst herunterladen, speichern und dann umständlich in pdf-Dateien umwandeln, um sie anschließend drucken zu können.

Als Betriebssystem habe ich Windows 10. Mein Drucker ist ein brother.

Wie kann ich mein Windows 10 wieder so einstellen, dass alle Dateien wieder im pdf-Format direkt angezeigt, geladen und gedruckt werden? - Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Fahrpläne und Datenblätter plötzlich nur noch als oxps angezeigt werden. Ich denke daher, das liegt an meinem PC.

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Erste Seite des PDF´s wird klein und falsch herum gedruckt?

Hallo,

ich habe das Problem das wenn ich eine PDF Datei drucke die 1. Seite falsch herum und ganz klein in die obere Linke Ecke gedruckt wird. Ich habe nichts an den Einstellungen geändert, gestern ging noch alles. An dem Drucker liegt es auch nicht das mein Kollege normal drucken kann.
Woran kann das liegen?

...zur Frage

Beidseitig drucken bei Mac?

Ich muss ein 35-seitiges PDF Dokument drucken und zwar doppelseitig, nur finde ich im druckmenu keine Optione die sich beidseitig oder duplexdruck nennt. Weis jemand wie das geht, mit der neusten Systemsoftware. Danke

...zur Frage

Mehrere 100 PDF's in einem Druckauftrag ausdrucken, möglich?

Hallo, gibt es eine Möglichkeit mehrere PDF's in einem Druckauftrag auszudrucken? Also die Funktion markieren und rechtsklick kenne ich, aber das funktioniert nur mit max. 10 Dateien und das ergibt einfach wieder zu viel Arbeit. Oder kann man die PDF's irgendwie schnell zusammen in eine Datei zusammenfügen um sie dann zu drucken? Also zusammenfügen, ohne das ich die Dateien öffnen muss. Danke im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

Warum wird die pdf-Datei (aus Indesign exportiert) fehlerhaft gedruckt?

Ich habe mit Indesign eine pdf-Datei erstellt. Diese beinhaltet viele Linien in unterschiedlichen Farben. Manche Drucker können die Datei problemlos ausdrucken, bei anderen wird jedoch nur die Hälfte der Linien gedruckt. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Online Bewerbungen, Drucker scannt nicht so gut!?

Hallo, wie ich hier schon berichtet habe sitzt ich gerade an meinen Bewerbungen. Ich hab jetzt alles fertig, aber als ich jetzt gerade mein Zeugnis eingescannt habe und als PDF Datei gespeichert habe, ist mir aufgefallen das es nicht so gut aussieht! Es ist etwas schief ( ka warum, egal wie ich es reinlege es ist immer bisschen schief) und unscharf, man kann schon alles erkennen aber es sieht eben nicht so gut aus! Ich muss es so wegschicken da ich keine andere möglichkeit habe. Meine Frage: in die E-Mail schreibt man ja noch sowas wie " sie erhalten meine Bewerbung als PDF BLABLABLA". Soll ich da irgendwie hinschreiben das ich da nichts dafür kann, sondern das mein Scanner nicht grade der neueste ist? Oder sollte man des nicht dazu schreiben? sorry aber ich kenn mich da echt nich so gut aus... wie würdet ihr es machen? schönen Abend noch ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?