Nach wievielen Tagen verschwinden Mückenstiche

4 Antworten

2-3 Tage jucken sie, am 4. Tag je nach dem ob du sie blutig gekratzt hast bildet sich die Kruste und dann noch 2-3 Tage dann sollten sie weg sein!

das kann schon ne woche dauern.

versuch mal das: apis mellifica globuli. auch wenn du vll ein homöopathie-skeptiker bist, kann ich dir die dinger nur empfehlen. ich bin von solchen sachen eig. auch nicht sehr überzeugt, aber die hab ich ausprobiert und nach ca ner stunde war der stich weg.

Wenn du nicht kratzt, relativ schnell.

Mückenstiche aua

Bin heute morgen aufgewacht und hatte 28 Mückenstiche :(

Weiß jemand was gegen das jucken hilft ???????

...zur Frage

Was sind das für kleine Stiche?

Sie jucken ab und zu sind aber sehr sehr klein ... Habe 4 Stück am Bauch und einen an der hand...Viel kleiner als Mückenstiche

...zur Frage

Was tun gegen Mücken? Ich werd noch wahnsinnig..

Hay.Wir haben im ganzen Haus Mücken! TAUSENDE ...Mückenfänger sind nach einer halben Stunde schon voll.. es ist einfach nur noch Wahnsinn!

Morgens um 6 Uhr machen mich diese schei* Viecher wach.. und Abends lassen sie mich nicht einschlafen..

Was kann ich noch machen? gerade wenn ich im Bett nocht mit dem Handy Spiele spiele, kommen sie uns usmmen mir um die Ohren.

Ich werde noch wahnsinnig! ?

DANKE

...zur Frage

Ich habe auf einmal viele Mückenstiche?

Ich habe erst vor 3 Tagen noch garkeine Mückenstiche, doch am nächsten Tag 7 Stück! Ich war eigentlich nie an einem Ort, wo es viele Stechmücken gibt, also muss es zu Hause passiert sein! Was hat es damit auf sich, und wie werde ich sie schnell los?

...zur Frage

Was gegen Mückenstiche tun und wie vermeide ich weitere?

Hab Mückenstiche bekommen. Was kann ich tun damit diese schnell wieder verschwinden? Wie kann ich weitere Mückenstiche vermeiden?

...zur Frage

Mückenstiche obwohl keine Mücke?

Hallo,

seit den letzen 2 Tagen habe ich ein Problem. Ich habe überall Mückenstiche. Rücken, Handrücken und an den Beinen. Es sind ca. 15 Stück. Das ganze fühlte sich an als würden es immer mehr werden. Ich hatte auch das Gefühl das einige davon automatisch gekommen sind während ich im Büro saß.

Die Schwellungen sehen aus wie Mückenstiche und jucken extrem. Also vom Aussehen her nach zu deuten handelt es sich um Mückenstiche. Oder könnte es auch etwas anderes sein? Sie sind nicht vermehrt an einer Stelle sondern einzeln verteilt.

Wie kann man Mückenstiche kriegen ohne das zu merken? In meinem Schlafzimmer ist auf jeden Fall keine Mücke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?