Nach wie vielen Tagen nach dem Tod, erfolgt überlicherweise die Beerdigung?

2 Antworten

so 3-5 Tage, Einäscherungen ziehen sich z. T. auch länger hin

das ist das Zeitfenster, an dem man sich orientieren kann.

Es sei denn, ein Leichnam wird von einer Behörde beschlagnahmt; bei noch nicht eindeutig geklärter Todesursache, Verbrechen z.b.

Dann kann die Beerdigung erst nach behördl. Freigabe erfolgen.

0

wenn ein Sonntag dazwischen liegt 1-2 tage mehr Bei einer Einäscherung kommt es darauf an wieviel im Krematorium sind.Manche warten auch auf entfernt wohnede Verwandte

Stichpunkte für den Priester bei einer Beerdigung-Was soll ich dem priester über meinem verstorbenen Opa erzählen was er bei der Beerdigung erzählt ?

...zur Frage

Bekomme ich ein Attest vom Arzt wenn ich mich wegen einem Todesfall krank schreiben lasse?

Hallo, da meine Oma gestorben ist und ich zur Beerdigung möchte muss ich mich 2 Tage krank schreiben lassen aufgrund der weiten Anreise. Denkt ihr dass ein Arzt mich für 2 Tage krank schreibt oder muss ich sagen ich hab Migräne etc? Vielen Dank. Liebe Grüße, marlenemaly98

...zur Frage

was muß ich für meine Beerdigung festlegen?

Ich möchte aufschreiben, wie ich mir meine Beerdigung vorstelle

...zur Frage

Krank geschrieben - Beerdigung?

Folgendes Problem: Ein Bekannter von mir wurde vom Arzt zwei Wochen krank geschrieben. Einige Tage später verstarb plötzlich der ehemalige Chef und Freund von ihm und die Beerdigung wurde ein paar Tage später angesetzt.

An der Beerdigung werden natürlich auch Arbeitskollegen anwesend sein.

Ihm würde es viel bedeuten dort hinzugehen, er fielt sich auch auf dem Wege der Besserung allerdings ist er noch krankgeschrieben wenn die Beerdigung stattfindet.

Darf er denn dort hin? Und wenn ja sollte er es auch ?

...zur Frage

Gerichtsverhandung verschieben auf Grund von Beerdigung möglich?

Hallo, ich habe am 19.05 eine Verhandlung beim Amtgericht. Ich bin als Angeklagter geladen. Vor zwei Tagen ist mein Großvater verstorben, die Beerdigung war urspünglich auf den 18.05. angesetzt, doch eben habe ich erfahren, dass sie am 19.05. stattfindet - also dem Tag meiner Verhandlung. Die Beerdigung findet mehrere 100 km von meinem Wohnort entfernt statt, so dass es mir nicht möglich ist sowohl zur Verhandlung als auch zur Beerdigung zu gehen.

Meine Frage: Ist es möglich, den Gerichtstermin verschieben zu lassen auf Grund der Beerdigung? Wenn ja, wie beantrage ich das? Ich habe ja keine Bescheinigung über seinen Tod oder die Beerdigung. In dem Schreiben vom Gericht steht dazu nichts.

...zur Frage

wie lange dauert es vom tod bis zur beeirdigung?

hallo leute,

ich wollte gerne wissen wie lange es dauert vom tod bis zur beerdigung? also meine omi ist letzte nacht gestorben, sie wird verbrannt, und da ich aus gesundheitlichen gründen nicht zur 600km entfernten beerdigung dabei sein kann, möchte ich ein blumenkranz zu meinen eltern schicken. ich weis aber nicht, wenn ich den jetzt bestelle, bis wann er da sein sollte, damit er erstens pünktlich und zweitens nicht schon 5 tage vorher da ist! danke für eure antworten. lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?