nach wieviel Tagen sollte man seine Jaens wechseln?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es den bekannten Tipp mit der Strumpfhose.

Einfach eine wirklich dicke Strickstrumpfhose drunterziehen, damit lässt sich die Tragedauer einer Jeans erheblich verlängern.

Strickstrumpfhose drunter anziehen im Sommer??

0

Du kannst ne Jeans sogar Monatelang tragen. Ich hatte es sogar schon über ein halbes Jahr geschafft! Eine Jeans ist ein ziemlich strapazierfähiges Kleidungsstück, und wenn man es fleckentechnisch gut im Griff hat, dann kann man es mit ihr ziemlich lange aushalten!

Wenn sie dreckig ist oder stinkt. Mit Haarshampoo einweichen und ausspülen geht auch prima. Ist auch für Seide und Mischgewebe vortrefflich im Handwaschbecken.

Individuell unterschiedlich. Alle paarr Tage, je nach Verschmutzungsgrad/Gefühl.

Ich zieh meistens eine Wollstrumpfhose drunter, dann bleibt die Jeans länger sauber. Es reicht, die Jeans einmal im Monat zu waschen. Aber auch nur bei 30° oder kalt. Ist besser für die Farbe.

Mein Freund trägt auch im Sommer lange Unterhosen drunter, seine Hose muß er frühestens nach drei Wochen waschen, obwohl er im Handwerk arbeitet.

Es ist also alles eine Einstellungssache. Manchmal genügt es auch, sie abends an die frische Luft zu hängen.

Wollstrumpfhose/lange Unterhose im Sommer drunter anziehen? - Ich galube nicht, dass es Einfluß auf den Veschmutzungsgrad hat. Obwohl durchs Schwitzen mit der Wollstrumpfhose im Sommer drunter an wird dieser Effekt des Verschmutzens/Riechens doch eher vertärkt. Und Verschmutzungen können auch außen entstehen...

0

Was möchtest Du wissen?