Nach wieviel Minuten erhöht sich der Blutzucker nach dem Essen?

5 Antworten

Das wurde doch schon erklärt. Es hängt von der Zusammensetzung der Nahrung ab. Der Zucker der Weintrauben geht sofort ins Blut. Sprüh Sahne drüber und die Wirkung verzögert sich durch das Fett erheblich. Iss eine reife Banane und der Blutzucker explodiert (Sport BE). Wenn die Banane noch fest ist, dauert es etwas länger. Es gibt keine "Belege" Der Blutzucker ist von so vielen Faktoren abhängig, das lässt sich nicht in Zahlen zusammenfassen. Infos gibts auch unter www.natürlich-süssen.info.

Es kommt ganz darauf an, was gegessen wird. Als kleine Faustregel: Balaststoffe und Fett verzögern die Aufnahme. Wenn man es für ein bestimmtes Essen wissen will, muss man es einmal ausprobieren. Außerdem ist es eine Frage, wie schnell der Magen und vor allem der Darm arbeiten, das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Diabetiker müssen es teilweise im trial-and-error-Verfahren austesten. Besonders, wenn sie auf ein ganz bestimmtes Essen Lust haben und die Zutatenliste dem nicht von Anfang an widerspricht.

Das richtet sich nach der Nahrung, die aufgenomen wurde. Zucker geht sofort ins Blut und Hülsenfrüchte benötigen dafür länger. Neuere Kurzzeitinsuline z.B. Humalog wirken sofort. Es hängt auch davon ab, welches Insulin vorher gespritzt wurde. Bei 1 Stunde Wartezeit könnte man schon sehr unterzuckert sein!

Blutzucker steigt nach 1 Scheibe Brot in die Höhe - was tun?

Mein Blutzucker steigt schon nach 1 Scheibe Brot mit Pute über 160, 2 Stunden nach dem Essen. :-(

Dann kann ich ja gar keine Kohlenhydrate mehr essen oder wie? :-(

Oh Mann.

Nur 1 Brot und schon geht der Blutzucker an die Decke.

...zur Frage

Hilfe! Zucker Reaktion?

Ich habe KEINEN DIABETES, meine Werte sind gut. Ich bekomme aber von kleinsten Mengen an Zucker/minderwertigen Kohlenhydraten unweigerlich starken Heißhunger. Die letzten drei Tage habe ich nur Eiweiß und Fett gegessen, heute Nachmittag wieder Zucker und jetzt habe ich Bauchschmerzen, mir ist übel und ich habe diese Rötung im Gesicht. Was ist das?

...zur Frage

Blutzucker meiner Katze sinkt trotz hoher Insulingaben nicht?

Mein Kater hat seit Anfang 2017 Diabetes. Er bekommt seitdem Insulin Lantus. Inzwischen spritze ich täglich bereits 2x 9 IE und der Blutzucker bewegt sich immer noch zwischen 400 - 500. Nichts bringt den Blutzucker nach unten. Mein Tierarzt sowie ein Forum hat mir geraten, die Dosis immer weiter zu erhöhen, trotzdem alles erfolglos. Ich spritze korrekt und messe korrekt. Er bekommt nur kohlehydratfreies und zuckerfreies Futter. Was kann es sein, dass das Insulin nicht wirkt? Wie hoch könnte eine Dosierung maximal werde? Hat jemand eine Erfahrung oder Ahnung? Bitte um fachmännische Antworten?

...zur Frage

Wieso schüttet der Körper bei hohem Blutzucker aceton aus?

Hey,

ich bin seit 15 Jahren Diabetiker un weiß von daher das der Körper bei hohem Blutzucker Aceton ausschüttet, aber wieso? Das ist doch völlig unsinnig, denn erstens ist aceton giftig und zweitens wirkt das Insulin nicht gut bis gar nix.D

...zur Frage

Insulinresistenz und Glukose intoleranz

Hallo :)

Also meine FA will dass ich einen Insulinresistenz Test bei einem Endokronologen mache. Dieser will bei mir aber einen Glukoseintoleranz Test machen.

Meine Frage jetzt ist das das Selbe? Wenn Glukose steigt, steigt auch das Insulin, damit es die Glukosekonzentration wieder sinkt. Also sind das nur 2 Begriffe für den selben Test? Oder was ist da anders? Weis das jmd vllt?

Ich weiß ich soll dass eigentlich einen Arzt fragen, aber da geht seit 15 min keiner als Telefon.... :(

Ich meine BZ wird glaub ich gemessen, dann bekommt man So n Traubenzucker zum trinken und dann wird der BZ gemessen und zusätzlich Blutabgenommen. Den Glukosespiegel kann man ja gut messen aber den Insulinspiegel? Wird einem dafür das Blut nochmal zusätzlich zum BZ messen abgenommen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Warum kann man Nährstoffe im Blut nicht so einfach messen wie den Blutzucker mit einem Blutzuckermessgerät?

Es wäre doch super wenn es ein Gerät gäbe, dass Vitamine und Mineralstoffe analysiert und gleich angewendet wird wie ein Blutzuckermessgerät. Man pieckst sich nur kurz mit einer Nadel und Sekunden später hat man das Ergebnis. Warum gibt es so etwas nicht, oder weiss ich nur nichts davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?